Geschnetzelte Gänsekeule

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 8 Gänsekeulen
  • 1 EL Majoran (getrocknet)
  • 4 Dosentomaten ohne Saft
  • 5 Schalotten geviertelt
  • 400 g Champignons
  • 1 Bund Petersilie
  • 300 ml Trockener Weisswein bevorzugt Chardonnay
  • 300 ml Wasser
  • 2 EL Sherry (trocken)
  • Butter
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 125 g Crème fraîche ((Becher))
  • 1 EL Weissweinessig
  • Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Fett von den Gänsekeulen entfernen. Fleisch von dem Knochen trennen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, in mundgerechte Stückchen schneiden. Champignons bevorzugt die Sorte Rose benutzen - mit einem nassen Geschirrhangl putzen und in Scheibchen schneiden. Schalotten abschälen und vierteln.

Dosentomaten von dem Stiel befreien und den Saft ablaufen.

Anschließend das Fleisch in einen Bräter in einem Gemisch aus Butter/ Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl anbraten - Champignons und Schalotten beifügen - Paradeiser dazu. Mit Wein/Wasser und Sherry löschen und den Majoran hinzfügen.

Alles zugedeckt40 Min. leise leicht wallen. Als nächstes von der Herdplatte nehmen. Als nächstes erst die Crème fraîche darunter rühren und mit Essig, Saft einer Zitrone und Petersilie nachwürzen.

Dazu schmecken Salzkartoffeln bzw. Kartoffelpüree.

Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Kommentare0

Geschnetzelte Gänsekeule

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche