Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Germzopf

Zutaten

Portionen: 2

  • 250 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 1 Packung Trockengerm (= 1/2 Würfel Frischgerm)
  • 40 g Kristallzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Stück Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 EL Rum
  • 1 Stück Ei
  • 4 EL Kronenöl Spezial (mit feinem Buttergeschmack)
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Kronenöl Backbuch

Zubereitung

  1. Für den Germzopf die Milch leicht erwärmen und mit dem Trockengerm vermischen.
    Kristallzucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale, Rum und das Ei mit der Milchmischung glatt rühren. Mehl einlaufen lassen, Kronenöl Spezial mit feinem Buttergeschmack zugeben und zum Schluss die Prise Salz zugeben. Alles mit einem Kochlöffel oder Standmixer zu einem glatten Teig verkneten. Teig ca. 30 Min. zugedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen bis er sich verdoppelt hat.

    Teig in 6 Stücke teilen und zu Kugeln formen, mit einem Küchentuch zudecken und nochmals ca. 15 Min. rasten lassen. Für einen Striezel 3 Teigkugeln zu ca. 30 cm langen Strängen rollen (an den Enden sollen sie etwas dünner sein) und flechten.

    Striezel auf das Backblech legen, mit einem Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort ca. 40 Min. aufgehen lassen. Backrohr auf 170 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Germzopf mit einem versprudelten Ei bestreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Min. goldbraun backen.

Tipp

Es können dem Germzopf auch 70 g Rosinen beigemischt werden. Statt Germzopf Rezept können auch die Begriffe Hefezopf oder Striezel verwendet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 58211
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Germzopf

Ähnliche Rezepte

Kommentare31

Germzopf

  1. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 28.10.2014 um 17:30 Uhr

    ich würde das Öl doch eher durch normale Butter ersetzen

    Antworten
  2. katie01
    katie01 kommentierte am 03.12.2017 um 20:54 Uhr

    Tolles Rezept das gut gelingt danke !

    Antworten
  3. OH65
    OH65 kommentierte am 01.11.2015 um 23:08 Uhr

    einfach und gut

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 01.11.2015 um 06:32 Uhr

    Sehr gut mit Rosinen

    Antworten
  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 25.10.2015 um 13:10 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Germzopf