Gemüsereis als Beilage

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Gemüsereis als Beilage den Reis drei Minuten in kochendem Salzwasser köcheln lassen, in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Karotten schälen, in kleine Stücke schneiden, Zwiebel fein hacken, Paprika in kleine Würfel schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Karotten und Paprikawürfel anrösten. Reis, Erbsen und Petersilie dazugeben und kurz mitrösten lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Mit Rindsuppe soweit aufgießen, dass die Suppe ca. 1 cm über dem Reisgemisch ist.
  4. Auf kleiner Flamme weichdünsten. Vier Förmchen mit etwas Butter ausstreichen, Gemüsereis hineindrücken. Den Gemüsereis als Beilage fertig auf Teller stürzen.

Tipp

Den Gemüsereis als Beilage kann man je nach Fleischgericht auch mit geriebenen Käse bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 4026
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gemüsereis als Beilage

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gemüsereis als Beilage

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 11.06.2015 um 13:13 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gemüsereis als Beilage