Gemüse süß-sauer

Zutaten

Portionen: 27

Für den Sud:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zucchini gegebenenfalls schälen und entkernen. Das Gemüse waschen und grob schneiden. Die Zutaten für den Sud aufkochen und das geschnittene Gemüse dazugeben. Drei Minuten stark kochen lassen und dann sofort in Twistgläser füllen. Gut verschließen.

Tipp

Paprika wirkt auch als Pulver verdauungsfördernd und macht z. B. Gulasch nicht nur richtig scharf, sondern auch erst gut verträglich.

Haltbarkeit: 6 Monate

  • Anzahl Zugriffe: 50050
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Gemüse süß-sauer

    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 30.08.2016 um 14:10 Uhr

      Liebe solo, wir empfehlen 1 Liter Essig für dieses Rezept zu verwenden. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  1. GFB
    GFB kommentierte am 06.09.2015 um 20:29 Uhr

    Muss ich auch mal probieren, klingt super gut.

    Antworten
  2. Malikocht
    Malikocht kommentierte am 17.08.2018 um 11:06 Uhr

    Der Sud passt auch gut um nur Pfefferoni einzulegen...

    Antworten
  3. solo
    solo kommentierte am 26.07.2016 um 20:02 Uhr

    Eine Flasche Essig. Wie viel Füllmenge ????

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 01.12.2015 um 18:38 Uhr

    Lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gemüse süß-sauer