Gefülltes Huhn

Anzahl Zugriffe: 14.078

Zutaten

Portionen: 6

  •   1 Huhn (ca. 1,2-1,5 kg, küchenfertig)
  •   1 Zwiebel
  •   1 Stange(n) Sellerie
  • 1 Karotte
  • 300 g Mangold
  •   150 g Ricotta
  •   50 g Parmesan (frisch gerieben)
  •   2 EL Semmelbrösel
  •   1 Ei
  •   20 g Butter
  •   250 ml Hühnersuppe
  •   3 EL Olivenöl
  •   1 TL Majoran (Basilikum, Thymian, frisch gehackt)
  •   Meersalz (aus der Mühle)
  •   Pfeffer (aus der Mühle)
  •   Muskatnuss (gemahlen)

Zubereitung

  1. Das Huhn waschen und trocken tupfen. Mangold in Salzwasser kurz kochen, kräftig ausdrücken und fein hacken. Ricotta mit Mangold, geriebenem Parmesan, Semmelbröseln, Ei, der Hälfte der Kräuter, Salz, Pfeffer und Muskatnuss vermengen. Das Huhn mit der Masse füllen und die Öffnung zunähen. Zwiebel, Stangensellerie und Karotte in Scheiben schneiden und in heißem Olivenöl anrösten. Das mit den restlichen Kräutern eingeriebene Huhn einlegen und von allen Seiten anbraten. Salzen, pfeffern und die Butter auf dem Huhn schmelzen lassen. Die Hälfte der Suppe zugießen und zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 60-65 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder mit etwas Suppe aufgießen, damit das Huhn nicht austrocknet. Huhn herausheben und warm stellen. Die Sauce abseihen und auf die gewünschte Konsistenz einkochen lassen (soll nicht zu flüssig sein). Abschmecken und mit dem inzwischen zerlegten Huhn servieren.

Tipp

GARUNGSZEIT: 60-65 Minuten
BEILAGENEMPFEHLUNG: knuspriges Weißbrot

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Gefülltes Huhn“

  1. alex64
    alex64 — 4.1.2016 um 08:36 Uhr

    Lecker!

  2. Illa
    Illa — 30.12.2015 um 16:00 Uhr

    sehr gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gefülltes Huhn