Pfirsich-Zwiebel-Chutney

Anzahl Zugriffe: 7.908

Zutaten

Portionen: 1

  •   1 1/2 kg Pfirsich
  •   40 dag Zwiebel
  •   3 EL Olivenöl
  •   20 dag Zucker
  •   5 EL Balsamicoessig (vorzugsweiße weiß)
  •   1 TL Currypulver (scharf)
  •   1 Stk. Ingwer (daumengroß, frisch gerieben)

Zubereitung

  1. Für das Pfirsich-Zwiebel-Chutney die Pfirsiche häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den Saft dabei auffangen.
  2. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  3. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Die Pfirsiche und den Saft zugeben, ein wenig anbraten und mit dem Balsamico löschen.
  4. Dann das Currypulver, den Ingwer und den Zucker hinein geben und ca. eine halbe Stunde unter Rühren einkochen.
  5. Das Pfirsich-Zwiebel-Chutney heiß in ausgespülte, saubere Gläser füllen und sofort verschließen.

Tipp

Die Pfirsiche für Ihr Pfirsich-Zwiebel-Chutney häuten Sie am besten, indem sie die Früchte ganz kurz in kochendes Wasser halten und sofort kalt abschrecken. Dann lässt sich die Haut leicht abziehen.

 

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Pfirsich-Zwiebel-Chutney

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Pfirsich-Zwiebel-Chutney“

  1. monic
    monic — 5.10.2021 um 10:53 Uhr

    Hatte kein scharfes Currypulver, habe deshalb normalen Curry und eine frische, klein gehackte scharfe Pfefferoni verwendet. Den Zucker habe ich karamellisiert - SUPER

  2. Hel Pi
    Hel Pi — 9.8.2015 um 11:31 Uhr

    gut

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Pfirsich-Zwiebel-Chutney