Gefüllte Tomaten

Anzahl Zugriffe: 29.853

Zutaten

Portionen: 4

Zubereitung

  1. Von den Tomaten einen Deckel abschneiden. Tomaten aushöhlen und innen salzen. Das Fruchtfleisch klein hacken. Oliven entkernen und vierteln. Sardinen trocken tupfen, klein schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen, gehackten Knoblauch sowie Petersilie untermischen und weiterbraten. Sardinen und Tomatenfruchtfleisch zugeben und unter Rühren kräftig aufkochen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann Oliven und Kapern beimengen, kurz weitergaren und vom Herd nehmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Semmelbrösel in etwas Olivenöl anrösten. Etwa die Hälfte der Semmelbrösel mit 3 EL (!) geriebenem Käse vermischen und unter die Tomatenmasse mengen. Nochmals abschmecken und die Tomaten mit der Masse füllen. Eine feuerfeste Form mit Olivenöl ausstreichen und die Tomaten in die Form stellen. Mit dem restlichen Käse sowie Semmelbröseln bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Im auf 175 °C vorgeheizten Backrohr ca. 30 Minuten backen und heiß servieren.
    Backrohrtemperatur: 175 °C
    Backzeit: ca. 30 Minuten

Tipp

Wer dieses Gericht streng vegetarisch zubereiten möchte, der kann die Sardinen auch weglassen und den pikanten Geschmack dafür durch mehr Kapern und Oliven verstärken.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

13 Kommentare „Gefüllte Tomaten“

  1. lydia3
    lydia3 — 21.11.2017 um 08:36 Uhr

    eine Gemüsefülle ist auch sehr gut

  2. Bienenkönigin
    Bienenkönigin — 4.1.2016 um 22:37 Uhr

    Klingt sehr gut

  3. Christa Rojka
    Christa Rojka — 15.12.2015 um 08:22 Uhr

    sehr gut!

  4. yoyama
    yoyama — 29.7.2015 um 14:29 Uhr

    Sardinen für die Füllung ist eine super Idee !

  5. Andy69
    Andy69 — 13.7.2015 um 12:23 Uhr

    toll

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Tomaten