Gefüllte Hendlbrust mit Schupfnudeln

Den Kartoffelteig wie beschrieben zubereiten. Die Hühnerbrüste eventuell enthäuten und waschen. Jetzt mit einem scharfen Messer die Brüste der

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Portion(en) Schupfnudelteig (siehe Link im Text)
  • 4 Hendlbrüste
  • 4 Scheibe(n) Käse (z.B. Schmelzkäse oder Weichkäse)
  • 4 Scheibe(n) Schinken
  • 2 Handvoll Rucola (groß)
  • Butter
  • Pflanzenöl
  • Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gefüllte Hendlbrust mit Schupfnudeln zunächst den Schupfnudeln nach dem Grundrezept zubereiten. Die gekochten Schupfnudeln abtropfen lassen und beiseite stellen.
  2. Das Fleisch zuputzen und abtupfen. Mit einem scharfen Messer der Länge nach tief einschneiden (nicht durchschneiden!). Salzen und pfeffern. Mit Käse, Schinken und Rucola füllen. Zubinden oder mit einem Zahnstocher feststecken.
  3. Etwas Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Hendlbrüste darin anbraten. Fleisch herausnehmen.
  4. Im Bratrückstand Schlagobers erwärmen. Mit kalten Butterflocken binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch wieder dazugeben.
  5. In einer separaten Pfanne die Schupfnudeln in etwas Butter anbraten.
  6. Gefüllte Hendlbrust mit Schupfnudeln servieren.

Tipp

Gefüllte Hendlbrust mit Schupfnudeln eventuell mit mariniertem Rucola servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 15763
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gefüllte Hendlbrust mit Schupfnudeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Gefüllte Hendlbrust mit Schupfnudeln

  1. Lachkatze
    Lachkatze kommentierte am 31.01.2017 um 16:24 Uhr

    Schmeckt sehr gut.Hab statt Kartoffelnudeln Spätzle dazu gemacht.Wird sicher öfter gekocht werden.

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 09.08.2015 um 17:50 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Nala888
    Nala888 kommentierte am 12.07.2015 um 20:02 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Kathi1804
    Kathi1804 kommentierte am 07.06.2015 um 13:38 Uhr

    Super Rezept. Hünchenbrust schmeckt total lecker und ist sehr einfach und ohne großen Aufwand zubereitet

    Antworten
  5. rudi1
    rudi1 kommentierte am 07.06.2015 um 07:50 Uhr

    total lecker!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Hendlbrust mit Schupfnudeln