Schweinsfilet mit Gemüse in der Folie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Stk. Karotten
  • 4 Stk. Kartoffeln (festkochend)
  • 1 Stk. Zucchini (ca. 200 g)
  • 1/2 Stk. Grüner Paprika
  • 1/2 Stk. Roter Paprika
  • 1/2 Stk. Gelber Paprika
  • 200 g Schweinslungenbraten
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Gehackte Petersilie
  • 2 TL Olivenöl
  • Alufolie

Backrohr auf 180°C vorheizen.

Für das Schweinsfilet mit Gemüse in der Folie Karotten und Kartoffeln waschen, abbürsten, nicht schälen. Mit dem Sparschäler der Länge nach in feine Streifen hobeln. Zucchini ebenfalls mit dem Sparschäler der Länge nach in feine Streifen hobeln. Paprika in feine Streifen schneiden.

Schweinslungenbraten in sechs Medaillons schneiden, salzen und pfeffern.

Zwei große Stück Alufolie auflegen. Gemüse und Schweinsmedaillons darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit gehackter Petersilie bestreuen und mit je 1 TL Olivenöl beträufeln.

Alufolie zu dichten Päckchen verschließen, im vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten garen.

Die Schweinsfilet entweder ohne Folie auf den Tellern verteilen oder die ganzen Päckchen auf die Teller legen und diese erst bei Tisch öffnen.

Was denken Sie über das Rezept?
7 6 0

Kommentare11

Schweinsfilet mit Gemüse in der Folie

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 15.04.2017 um 09:16 Uhr

    einige Kräuter darüber streuen

    Antworten
  2. Dinghysailor
    Dinghysailor kommentierte am 08.01.2017 um 19:00 Uhr

    Schon beim lesen des Rezeptes beschlichen mich leise Zweifel, was die angegebene Gardauer betrifft.Die haben sich auch prompt bestätigt.Bei 180 Grad waren die Schweinsmedaillons nach 30 Minuten innen noch roh.Eine Temperaturangabe wäre sicher hilfreich, mein Backrohr schafft - bei Selbstreinigung - nur 500 Grad. Celsius natürlich.Geschmacklich gibt es an diesem Gericht nichts auszusetzen.Liebe Grüße von einem, der jeden Tag kocht, nicht nur am Wochenende spektakulär ein Stück totes Tier auf den Griller schmeißt und dafür Applaus erwartet . . .

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 04.09.2015 um 06:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 07.06.2015 um 04:31 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 26.03.2015 um 14:28 Uhr

    wunderbar

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche