Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Geeiste Gazpacho

Zubereitung

  1. Für die Geeiste Gazpacho Paprika mit einem Sparschäler schälen, anschließend klein schneiden (ein paar Paprikawürfel beiseite legen).  Chili entkernen. Gurke schälen und in Stückchen scheiden (ein paar Gurkenwürfelchen aufheben).
  2. 3 bis 4 Blätter der Minze zum Gemüse geben und alles fein pürieren, anschließend durch ein Haarsieb streichen oder in der flotten Lotte passieren.
  3. Gazpacho mit Balsamico, Pfeffer und Salz würzen. Ca. 2 h in den Tiefkühler stellen oder evtl. ein paar Eiswürfel dazu geben und anschließend abermals fein pürieren.
  4. Die Geeiste Gazpacho anrichten und die Paprika- und Gurkenwüfelchen in die geeiste Suppe einlegen. Einen Schuss Olivenöl einrühren und mit abgezupften Minzeblätter dekorieren.
  5. Mit ein wenig frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und eiskalt servieren!
  6.  

Tipp

Geeiste Gazpacho ist eine spanische Spezialität, die bei hochsommerlichen Temperaturen eine kühlende und erfrischende Wirkung hat!

  • Anzahl Zugriffe: 1621
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Geeiste Gazpacho

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geeiste Gazpacho