Gebratenes Rindfleisch mit Pilzen und Gemüse

Zutaten

Portionen: 4

  • 40 g Shitake-Schwammerln; eingeweicht, abgetropft
  • 10 g Mu-Err-Schwammerln; eingeweicht, abgetropft
  • 1 Zwiebel (fein gehackt, mittelgroß)
  • 350 g Rinderhüfte; in klein fingergrosse Streifchen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 150 g Erbsen
  • 100 g Bambussprossen
  • 20 g Ingwer (kandiert, gehackt)
  • 3 EL Austernsauce
  • 2 EL Sojasauce
  • 100 ml Hühnerbouillon
  • 50 ml Reisswein
  • 30 g Baumnusskerne
  • Sesamöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!
  2. Rinderhüfte mit Salz und Pfeffer würzen und im heissen Öl ganz kurz, aber herzhaft anbraten. Herausnehmen.
  3. Zwiebel im Bratensatz andünsten. Schwammerln, Erbsen, Bambussprossen und Ingwer beigeben, mit der Austern- und Sojasauce sowie der Suppe löschen. Alles 3 min weichdünsten.
  4. Das Maizena mit dem Reiswein anrühren, beifügen und aufwallen lassen. Fleisch noch mal beifügen, die Baumnüsse unterrühren und mit Sesamöl parfümieren.

  • Anzahl Zugriffe: 2586
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gebratenes Rindfleisch mit Pilzen und Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratenes Rindfleisch mit Pilzen und Gemüse