Gebratene Nudeln mit Ei und Apfelmus

Zutaten

Portionen: 3

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gebratenen Nudeln mit Ei und Apfelmus die Nudeln laut Packungsanleitung in Salzwasser kochen. Die Nudeln in Butter anbraten die Eier dazugeben und mitbraten bis sie gar sind.
  2. Wer sicher sein will macht zuerst Rühreier und mischt diese darunter. Mit Salz und Pfeffer würzen und die gebratenen Nudeln mit Ei und Apfelmus servieren.

Tipp

Das Apfelmus sollte eher säuerlich sein. Gebratene Nudeln mit Ei und Apfelmus ist bestens dazu geeignet übriggebliebene Nudeln zu verwerten.

https://www.ichkoche.at/apfelmus-rezept-232675

  • Anzahl Zugriffe: 2635
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebratene Nudeln mit Ei und Apfelmus

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Gebratene Nudeln mit Ei und Apfelmus

  1. omami
    omami kommentierte am 06.07.2018 um 10:03 Uhr

    Gewöhnungsbedürftig ist vieles. Meine Oma zum Beispiel hat zu Kartoffelpuffern immer Heidelbeerkompott serviert- und wir haben uns darum fast gerauft. Meine Familie genießt es inzwischen genau so.m Meine Schwiegertochter hat in der Ukraine als Studentin oft Nudeln mit Schokolade gegessen, einfach weil nichts anderes verfügbar war.

    Antworten
  2. aerofit
    aerofit kommentierte am 05.07.2018 um 19:58 Uhr

    Diese Kombination erscheint mir sehr gewöhnungsbedürftig...

    Antworten
    • moni ka
      moni ka kommentierte am 05.07.2018 um 20:16 Uhr

      Wir haben das als Kinder schon sehr gerne gegessen und auch meine Kinder lieben es. Das Apfelmus sollte wirklich eher säuerlich sein.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen