Gebackenes Karpfenfilet in Mohnpanier

Zutaten

ohne Mengenangaben, je nach Filets/Personen:

  • Karpfenfilets
  • Ayurvedisches Zaubersalz (fein) (oder ähnliches)
  • SONNENTOR Peffer weiß (gemahlen)
  • SONNENTOR Fischgewürz
  • Zitronensaft
  • Mehl
  • Eier
  • Brösel
  • Graumohn (gemahlen)
  • Fett zum Herausbacken

Zubereitung

  1. Für das gebackene Karpfenfilet, Filets mit Salz, Pfeffer, Fischgewürz und Zitronensaft würzen.
  2. Brösel und Mohn jeweils zur Hälfte vermengen und die gewürzten Karpfenfilets in Mehl, Eier und Brösel-Mohngemisch panieren.
    Anschließend schwimmend, in heißem Fett herausbacken.
  3. Nach dem Abtropfen mit Frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Tipp

Dazu passt hervorragend ein Kartoffelsalat.

  • Anzahl Zugriffe: 25697
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Gebackenes Karpfenfilet in Mohnpanier

  1. selberkochen
    selberkochen kommentierte am 10.07.2017 um 20:16 Uhr

    Hm. Zur geschmacklichen "Anreicherung" der Panier für Karpfen empfehle ich: feingehackte Salbeiblätter: Rosmarin oder Thymian geht auch............alles lecker...............aber MOHN?

  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 17.12.2015 um 21:44 Uhr

    ich experimentiere gerne beim Kochen, doch Karpfen in Mohnpanier kann ich mir absolut nicht vorstellen

  3. marwin
    marwin kommentierte am 24.12.2021 um 10:16 Uhr

    auch eine interessante Variante

  4. franziska 1
    franziska 1 kommentierte am 11.08.2021 um 21:01 Uhr

    schmeckt fantastisch

  5. linolique
    linolique kommentierte am 01.01.2017 um 22:58 Uhr

    wir hatten keinen mohn zuhause und haben stattdessen chiasamen gemahlen und in die brösel gemischt

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackenes Karpfenfilet in Mohnpanier