Brioche Striezel

Zutaten

Portionen: 6

Für den Germteig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfel Germ (42g)
  • 125 ml Milch (circa)
  • 1 EL Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Butter
  • Zitrone (abgeriebene Schale)

Für die Nussfüllung:

  • 200 g Haselnüsse
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Semmelbrösel (gehäuft)
  • Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 EL Rosinen
  • 125 ml Schlagobers (circa)
  • Zimt
  • 1 EL Honig

Außerdem:

  • 1 Eidotter
  • 2 EL Milch (oder Sahne)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl in die Schüssel der Küchenmaschine geben.
  2. Germ mit einem Schuss warmer Milch und ein wenig Zucker als Starter anrühren, zum Mehl geben und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten gehen lassen.
  3. Die Maschine einschalten, nach und nach Zucker, Eier, flöckchenweise die weiche Butter und so viel von der übrigen lauwarmen Milch zufügen, bis der Teig weich genug ist.
  4. Einer Prise Salz und Zitronenschale hinzufügen und so lange verarbeiten, bis sich der Teig glatt vom Schüsselrand löst.
  5. Zugedeckt eine Stunde gehen lassen.
  6. In der Zwischenzeit für die Füllung die Haselnüsse in der trockenen Bratpfanne so lange rösten, bis sie duften, dabei immer wiederholt rütteln und schütteln, damit sie gleichmäßig braun werden. Im Zerhacker gemeinsam mit dem Zucker fein zerkleinern.
  7. Die Butter in der Bratpfanne schmelzen, die Semmelbrösel darin anrösten, dabei mit Zitronenschale und Zimt verfeinern, dann Honig sowie Schlagobers zufügen. Haselnüsse und Rosinen unterziehen und die Masse auskühlen lassen.
  8. Für den Zopf den Teig auf der bemehlten Fläche fingerdick zu einem Rechteck auswalken. Längs in 3 gleich große Streifchen schneiden.
  9. Die Füllung in die Mitte jedes dieser Streifchen setzen - mit einem Löffel oder - noch besser - mittelseines Spritzbeutels.
  10. Die Streifchen eben drücken, der Länge nach einrollen und zu einem Zopf flechten.
  11. Auf ein mit Backpapier bzw. Backfolie belegtes Backblech betten. Mit dem Eidotter einpinseln, das mit Milch vermengt ist. Eine halbe Stunde gehen und dann bei 200 °C (Heißluft) ca. 35 Minuten goldbraun backen.

Tipp

Da im Germteig mit Zucker gespart wurde, kann man daraus wundervolle Brioches backen - die typischen, mit dem Kügelchen in der Mitte, die ebenso zu Salzigem bestens passen. bzw. zur Blut- und Leberwurst!

  • Anzahl Zugriffe: 2517
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Backen Sie gerne mal einen Striezel selbst?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brioche Striezel

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Brioche Striezel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brioche Striezel