Frühlings-Chutney

Zutaten

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer ebenfalls abschälen und sehr klein hacken. Die Rhabarberstangen schälen, holzige Teile entfernen und in das restliche Fruchtfleisch in 3 cm lange Stücken schneiden.
  2. Alle Zutaten außer dem Rhabarber in einem weiten Topf zum Kochen bringen und auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Den Rhabarber untermischen. Nach Geschmack noch mehr Apfelessig dazugeben und die Mischung weitere 15-30 Minuten köcheln lassen.
  4. Das fertige Chutney in heiß ausgespülte Gläser füllen und sofort verschließen. Die Gläser kurz "auf den Kopf" stellen, dann wieder umdrehen und abkühlen lassen.

Tipp

Die angegebenen Zutatenmengen ergeben ca. 2 Gläser à 500 ml.

Die befüllten Gläser an einem dunklen, kühlen und trockenen Ort lagern.

Einmal angebrochen, sollten die Chutney-Gläser im Kühlschrank aufbewahrt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 1018
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Frühlings-Chutney

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Frühlings-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frühlings-Chutney