Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Frizzante-Apfel-Tarte

Zubereitung

  1. Für die Frizzante-Apfel-Tarte zunächst aus Mehl, weicher Butter, Staubzucker, Dotter und Salz mit den Händen zügig einen Mürbteig kneten. Zugedeckt 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  2. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  3. Ca. 600 ml Frizzante mit dem Zucker und den Gewürzen in einem Topf aufkochen lassen, den übrigen Frizzante mit dem Vanillepuddingpulver mischen und gut verrühren. Zügig in den kochenden Frizzante einrühren und eine Minute unter ständigem Rühren köcheln lassen. Pudding in eine große Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen. Die Gewürze wieder entfernen.
  4. Eine Form mit ca. 26 cm Durchmesser einfetten. Mürbteig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einem Nudelholz ca. 5 mm dünn ausrollen. Teigplatte über das Nudelholz rollen und über der Form wieder abrollen. Überschüssigen Teig am Rand abschneiden. Mit einem kleinen Messer oder einer Gabel den Boden mehrfach einstechen und ca. 15 Minuten im vorgeheizten Backofen "blind" backen.
  5. Die Äpfel grob reiben und mit dem Pudding mischen (eventuell jetzt die Rosinen zufügen). Form aus dem Backofen nehmen, Apfel-Puddingmasse einfüllen und für weitere 40-45 Minuten fertig backen. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und die Frizzante-Apfel-Tarte mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Zur Frizzante-Apfel-Tarte passt ein Tupfer Schlagobers. Wer den Geschmack noch intensiver haben möchte, verwendet statt Frizzante Apfel-Cider.

Eine Frage an unsere User - für den Fall, dass auch Kinder am Jausentisch mitnaschen möchten:
Welche Zubereitungstipps haben Sie für eine alkoholfreie Variante der Frizzante-Apfel-Tarte?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 13320
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Frizzante-Apfel-Tarte

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Frizzante-Apfel-Tarte

  1. picobaerli
    picobaerli kommentierte am 18.06.2017 um 17:39 Uhr

    Hab es auch mit apfelsaft gemacht...

    Antworten
  2. katie01
    katie01 kommentierte am 17.05.2018 um 10:11 Uhr

    verschiedenen Fruchtsäften bzw mit Kindersekt

    Antworten
  3. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 27.03.2018 um 17:48 Uhr

    Orangensaft

    Antworten
  4. failytale
    failytale kommentierte am 16.02.2018 um 14:20 Uhr

    alkoholfreier apfel cider

    Antworten
  5. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 20.01.2018 um 19:59 Uhr

    Apfelsaft

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frizzante-Apfel-Tarte