Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Herz-Tarte

Zubereitung

  1. Den Mürbteig nach dem Grundrezept zubereiten und ausrollen (oder 2 Pkg. fertigen Mürbteig verwenden, wenn es besonders schnell gehen soll).
  2. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  3. Eine Tarteform fetten und die Hälfte des Teigs darin ausbreiten. Überstehenden Rand wegschneiden oder schön formen. Den Boden mit einer Gabel ein paar Mal einstechen.
  4. Dann auf dem Boden die Marmelade dick verteilen.
  5. Aus der zweiten Hälfte des Teigs Herzen ausstechen.
  6. In die Mitte des Bodens einen großen Herzausstecher (oder eine andere Art Schablone) legen. Die Herzkekse rundum auf der Tarte verteilen, sodass am Ende das Herz in der Mitte frei bleibt.
  7. Die Tarte für ca. 15-20 Minuten im Backrohr backen.

Tipp

Eventuell nach dem Backen noch ein wenig Marmelade in die Mitte der Tarte streichen oder das Herz mit frischen roten Früchten (z.B. Himbeeren oder Erdbeeren) auslegen.

Eine Frage an unsere User:
Womit kann diese Tarte Ihrer Meinung nach noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 10701
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Herz-Tarte

Ähnliche Rezepte

Kommentare39

Herz-Tarte

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 12.05.2019 um 23:08 Uhr

    Mit Schokosoße

    Antworten
  2. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 12.05.2019 um 11:36 Uhr

    Mit Schokosoße , oder Mandelstiften

    Antworten
  3. Helga7 Karl
    Helga7 Karl kommentierte am 12.05.2019 um 11:15 Uhr

    Mit einer Kugel (oder zwei ;-) Vanille Eiscreme dazu servieren auf den Teller.

    Antworten
  4. ingridS
    ingridS kommentierte am 14.02.2017 um 21:39 Uhr

    Am liebsten mit Kirschen oder Weichseln

    Antworten
  5. Huma
    Huma kommentierte am 16.07.2019 um 15:23 Uhr

    Mit Schlagobers und einer Schokosauce.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Herz-Tarte