Frittierte Karfiolrosen mit Löwenzahn

Zubereitung

  1. Für die frittierten Karfiolrosen mit Löwenzahn den Karfiol in Rosen teilen. Den Löwenzahn entstielen, Mehl, Ei und Milch glatt rühren.
  2. Die Karfiolrosen und Löwenzahnblüten durch den Teig ziehen. In heißem Fett goldbraun frittieren. Die frittierten Karfiolrosen mit Löwenzahn anrichten und servieren..

Tipp

Reichen Sie zu den frittierten Karfiolrosen mit Löwenzahn am besten einen Dip, oder servieren sie sie als Beilage zu Gegrilltem.

  • Anzahl Zugriffe: 1341
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Frittierte Karfiolrosen mit Löwenzahn

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Frittierte Karfiolrosen mit Löwenzahn

  1. grube
    grube kommentierte am 11.05.2018 um 11:51 Uhr

    dazu passt auch sehr gut ein frischer Gurkensalat und einen Joghurt Dip

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 10.05.2018 um 21:03 Uhr

    gute Idee, doch ich sehe eigentlich nur fritierten Löwenzahn!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Frittierte Karfiolrosen mit Löwenzahn