Flüssiger Schokoladenkuchen mit Mango und Thaibasilikum

Zutaten

Portionen: 5

Für die Mango mit Thaibasilikum:

  • 40 ml Weißwein
  • 40 g Zucker
  • 1 reife Thaimango
  • 4 Stiele Thaibasilikum

Für den flüssigen Schokoladenkuchen:

  • 4 Eier
  • 70 g Butter
  • 180 g Zartbitterkuvertüre (70 % Kakao)
  • 70 g Zucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den flüssigen Schokoladenkuchen mit Mango und Thaibasilikum zunächst die Mango vorbereiten. Dazu den Wein mit dem Zucker kurz aufkochen. Das Thaibasilikum waschen, trocken tupfen und fein backen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und in kleine Würfel schneiden. Die Mangowürfel mit dem Wein und dem Basilikum marinieren.

Für den flüssigen Schokoladenkuchen die Eier trennen. Die Kuvertüre und die Butter schmelzen und auf 45 bis 50 °C erwärmen.

Das Eiweiß mit dem Zucker zu einem zarten Schnee schlagen. Das Eigelb und ein Viertel des Eischnees unter flüssige Schokoladenmasse rühren. Den restlichen Eischnee unter die Masse heben. Die Masse sollte homogen und dickflüssig sein.

Die Masse in Silikonformen oder feuerfeste Förmchen (notfalls Tassen) füllen und frosten. Die gefrorenen Kuchenrohlinge mit der Form bei 200 °C im vorgeheizten Backofen etwa 8 bis 10 Minuten garen. Dabei gerinnt der Schokoladenschaum von außen. Das Innere vom flüssigen Schokoladenkuchen mit Mango und Thaibasilikum bleibt aber flüssig.

Tipp

Den flüssigen Schokoladenkuchen mit Mango und Thaibasilikum erst unmittelbar vor dem Servieren backen.

  • Anzahl Zugriffe: 16296
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Flüssiger Schokoladenkuchen mit Mango und Thaibasilikum

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Flüssiger Schokoladenkuchen mit Mango und Thaibasilikum

Kommentare59

Flüssiger Schokoladenkuchen mit Mango und Thaibasilikum

  1. simonelicious129
    simonelicious129 kommentierte am 22.05.2016 um 12:35 Uhr

    Sehr einfach und lecker .... aber ca. 12 min habe ich den Kuchen schon drinnen lassen müssen, damit er nicht nur flüssig ist.

    Antworten
  2. autumn
    autumn kommentierte am 18.12.2015 um 21:53 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 18.12.2015 um 16:49 Uhr

    Leckere Variante

    Antworten
  4. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 18.12.2015 um 13:06 Uhr

    Sehr interessantes Rezept

    Antworten
  5. Pico
    Pico kommentierte am 05.11.2015 um 17:46 Uhr

    Lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Flüssiger Schokoladenkuchen mit Mango und Thaibasilikum