Fleischlaibchen auf kalter Gurkensauce

Zutaten

Portionen: 4

Für die Flaischlaibchen:

  • 100 g Schweinefleisch (faschiert)
  • 100 g Rindfleisch (faschiert)
  • 80 g Porree (geschnitten)
  • 2 EL Schalotten (gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 20 g Butter
  • 2 EL Schlagobers (geschlagen)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Butterschmalz (zum Braten)
  • 20 g Butter
  • 0.5 EL Petersilie (gehackt)

Für die kalte Gurkensauce:

  • 200 g Joghurt (natur)
  • 2 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 0.5 Gurke (geschält, Kerngehäuse entfernt, fein gerieben)
  • 1 TL Dill (gehackt)
  • Salz
  • Cayennepfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst das Fleisch in eine ausreichend große Schüssel geben.
  2. Den geschnittenen Porree, die Schalottenwürfel und den gehackten Knoblauch in Butter anschwitzen und mit dem Faschierten, dem Schlagobers, dem Ei und Salz zusammenkneten.
  3. Mit einem Eisportionierer bzw. mit feuchten Händen kleine Bällchen formen und in einer Bratpfanne in heißem Butterschmalz geben, zu einem Laibchen zusammen drücken und auf beiden Seiten anbraten. Kurz bevor die Fleischlaibchen gar sind, Butter und Petersilie hinzufügen und ziehen lassen.
  4. Alle Zutaten für die kalte Gurkensauce miteinander vermischen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  5. Die kalte Gurkensauce mit den Flaischlaibchen anrichten.

Tipp

Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

  • Anzahl Zugriffe: 1194
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Fleischlaibchen auf kalter Gurkensauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fleischlaibchen auf kalter Gurkensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fleischlaibchen auf kalter Gurkensauce