Flammkuchen mit Karotten-Zucchini-Salat

Zutaten

Portionen: 6

Für den Teig:

Für den Belag:

  • 1 Becher Sauerrahm
  • ca. 50 ml Milch (oder Schlagobers)
  • 6 Stk. Tomaten in Öl (getrocknet)
  • Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Oregano, Basilikum, Rosmarin, Thymian)
  • 1 Zitrone (Abrieb)
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Salat:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Flammkuchen mit Karotten-Zucchini-Salat Mehl, Öl, Wasser, Salz und Kräuter zu einem glatten, nicht klebenden Teig kneten. Sollte der Teig zu bröselig sein, etwas mehr Wasser und Öl hinzufügen.
  2. Den Teig in eine Frischhaltefolie geben und 20 Minuten rasten lassen.
  3. Sauerrahm, Milch, mit den Gewürzen und Kräutern abschmecken. Getrocknete Tomaten würfeln und dazugeben. Backrohr auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig auf Backblechgröße ausrollen und mit dem Sauerrahm bestreichen.
  4. Den Belag darauf verteilen und ca. 15-20 Minuten backen. Zum servieren Schnittlauch darüber geben.
  5. Karotten, Zucchini hobeln, Schnittlauch hacken, Öl, Essig, Senf, Zitrone und den Abrieb der Zitrone mit einem Mixstab mixen. Nach Geschmack würzen und Schnittlauch, Karotten und Zucchini unterrühren.
  6. Ziehen lassen und vor dem servieren noch einmal abschmecken. Den Flammkuchen mit Karotten-Zucchini-Salat servieren.

Tipp

Den restlichen Belag machen Sie, so wie es Sie wollen. Man kann alles verwenden, was man mag und hat (Schinken, Salami, Speck, Fisch, Paprikaschoten, Karotten, Erbsen usw.). Sie können ihn auch Süß machen mit Sauerrahm, Zitronensaft, Obers, Äpfel, Zucker, Zimt, Nüssen.

Die Zutaten für den Flammkuchen genügen für ein Backblech.

  • Anzahl Zugriffe: 9877
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare14

Flammkuchen mit Karotten-Zucchini-Salat

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 11.05.2016 um 08:12 Uhr

    Schmeckt gut!

    Antworten
  2. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 15.11.2015 um 22:09 Uhr

    Ein tolles Rezept!

    Antworten
  3. KarinD
    KarinD kommentierte am 23.06.2015 um 14:31 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 14.11.2015 um 14:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 18.10.2015 um 10:23 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Flammkuchen mit Karotten-Zucchini-Salat