Fischküchlein

Zutaten

Portionen: 24

  • 2 Kaffir-Zitronenblätter getrocknet eingeweicht
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 3 Scheibe(n) Ingwer; dicke Scheibchen
  • 1 EL Korianderblätter, -wurzeln und -stengel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe (groß)
  • 1 Zitronengraswurzel; 1x2cm
  • 1 Chilischote
  • 350 g Fischfilet
  • 7 EL Kaltes Wasser (anpassen)
  • 1 Ei
  • 2 EL Fischsauce
  • 8 Bohnen
  • Öl (zum Braten)

Zum Garnieren:

Dazu Reichen:

  • Gurkensauce
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:
  2. Kaffir-Zitronenblätter abrinnen, in sehr feine Streifchen schneiden. Mittelrippe wegwerfen.
  3. Ingwer, Koriander, Zwiebel, Knoblauch, Zitronengras und Chilischote im Handrührer zu einer gleichmässigen Menge zerkleinern.
  4. Fisch würfelig schneiden und im Handrührer zu einer relativ glatten Menge zubereiten. Kaltes Wasser, das Ei und die Fischsauce hinzfügen und zu einer glatten Menge weiterverarbeiten.
  5. Bohnen und zerkleinerte Zitronenblätter hinzfügen, gut unterziehen.
  6. Öl erhitzen. Die Mischung mit einem großen EL portionsweise in das Öl Form und die Küchlein von beiden Seiten goldgelb gardünsten.
  7. Auf Küchenrolle abrinnen. Heiss auf einem mit Zitronenspalten und Petersilie garnierten Teller zu Tisch bringen; Gurkensauce dazu anbieten.
  8. Hinweis: Kaffir-Zitronenblätter wenigstens 15 min in heissem Wasser einweichen. Friscche Zitronen- oder evtl. Limonenblätter kurz in kochend heissem Wasser blanchieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1025
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Fischküchlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fischküchlein