Fisch in Backteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Fischfilets (portioniert)
  • Salz

gegebenenfalls:

Backteig:

Für den Fisch in Backteig zunächst das Eiklar steif aufschlagen. Aus Mehl, Öl, Eidotter, Salz und Bier den Teig zubereiten. Anschliessend das Eiklar unterziehen und ungefähr eine halbe Stunde ruhen.

Die Fischstücke können in der Zwischenzeit in einer Mischung Zitrone, Petersilie und feingehackter Zwiebel mariniert werden. (Zu starker Zitronengeschmack ist nicht jedermanns Sache!)

Fischstücke mit Salz würzen, durch den Teig ziehen und - am besten in der Friteuse - backen. Der Fisch in Backfisch muss dabei im Fett schwimmen.

 

Tipp

Zum Fisch in Backteig passen schmackhafte Saucen wie z.B. Remouladensauce oder Sauce Tartare.

Was denken Sie über das Rezept?
3 2 2

Kommentare5

Fisch in Backteig

  1. Helga K.
    Helga K. kommentierte am 06.06.2017 um 15:59 Uhr

    was nimmt man statt bier wenn kinder fisch mit backteig essen wollen.

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 06.06.2017 um 16:48 Uhr

      Liebe Helga K., statt Bier könnten Sie beispielsweise Milch oder Mineralwasser verwenden. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  2. meggy47
    meggy47 kommentierte am 06.06.2017 um 09:18 Uhr

    Den Teig kochen??????? was soll das?

    Antworten
    • APoisinger/ichkoche.at
      APoisinger/ichkoche.at kommentierte am 06.06.2017 um 11:32 Uhr

      Liebe meggy47, danke für den Hinweis, wir haben den Rezepttext abgeändert. Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 10.11.2015 um 22:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche