Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Feurige Erdbeer-Pfeffer-Schokolade

Zutaten

  • 200 g Schokolade (Edelbitter)
  • 50 g Erdbeeren (gefriergetrocknet)
  • 1 Handvoll Pfefferbeeren (rot, mild, süßlich)
  • 1 Handvoll Pfefferkörner (rot, weiß, schwarz gemischt)
  • 1 EL Chiliflocken (getrocknet)
  • 1 EL Kornblumen (rot, getrocknet)
  • 1 EL Kornblumen (blau, getrocknet)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und über dem Wasserbad langsam schmelzen.
  3. Sobald sie flüssig ist, die Schokomasse auf das vorbereitete Blech gießen und glatt verstreichen.
  4. Sofort mit Erdbeeren, Pfefferkörnern und Chiliflocken bestreuen. Abschließend die getrockneten Blüten locker darüber streuen.
  5. Das Blech für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen, um die Schokolade vollständig aushärten zu lassen.
  6. Die fertige, feste Schokoplatte grob brechen und den Bruch nach Geschmack dekorativ verpacken.

Tipp

Diese Bruchschokolade ist etwas für richtige Kulinarik-Abenteurer und mutige Naschkatzen! Wer es weniger scharf mag, bestreut die Bruchschokolade nur mit den roten Pfefferbeeren oder spart Pfeffer und Chili ganz aus - die Schokolade schmeckt auch "nur" mit Blüten und Erdbeeren herrlich.

Auch weiße Schokolade harmoniert mit den Belagszutaten wunderbar!

  • Anzahl Zugriffe: 900
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Feurige Erdbeer-Pfeffer-Schokolade

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Feurige Erdbeer-Pfeffer-Schokolade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen