Faschierter Braten mit Pistazien

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

Für den Faschierten Braten mit Pistazien die Semmelwürfel mit Milch übergießen und etwas ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel mit Knoblauch und Fenchel in etwas Öl weich braten. Die Masse auskühlen lassen.

Faschiertes, Eier, Pistazien, Salz, Pfeffer, Piment und Rosmarin mit den eingeweichten Semmelwürfel und der ausgekühlten Zwiebelmasse gut vermischen. Abschmecken, eventuell nachwürzen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

 

Eine Bratenform mit Öl auspinseln. Die ausgefettete Form mit Prosciuttoscheiben auslegen. Lassen Sie die Scheiben über den Rand hängen.


Die faschierte Masse nun in die Form einfüllen, gut andrücken und die überhängenden Prosciuttoscheiben nach oben klappen, sodass der Braten nun ganz mit Schinken umschlossen ist.

 

Im auf 180°C vorgeheizten Backrohr mit Alufolie zugedeckt ca. 20 Minuten braten. Danach die Folie entfernen und weitere 30 Minuten braten. Danach etwas überkühlen lassen, aus der Form heben und aufschneiden.

Sie können dieses Gericht warm oder kalt genießen.

Was denken Sie über das Rezept?
6 6 3

Kommentare30

Faschierter Braten mit Pistazien

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 14.09.2017 um 08:48 Uhr

    In der Zutatenliste fehlen Salz und Pfeffer.

    Antworten
    • Anja Holzer
      Anja Holzer kommentierte am 14.09.2017 um 08:54 Uhr

      Liebe belladonnalena! Salz und Pfeffer wurden ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. linolique
    linolique kommentierte am 22.02.2017 um 00:09 Uhr

    schmecktt fantastisch!

    Antworten
  3. s150
    s150 kommentierte am 20.08.2015 um 07:24 Uhr

    interessantes rezept

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 13.08.2015 um 09:15 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche