Exotisch fruchtige Filetspieße

Anzahl Zugriffe: 7.752

Zutaten

Portionen: 4

  •   600 g Rindsfischerl (Filet)
  •   1/2 Ananas
  •   2 reife Mangos

Für die Marinade:

  • 1/2 Orange (unbehandelt)
  •   4 EL Sesamöl
  •   2 EL Sojasauce
  •   1 EL Honig
  •   2 EL Sesamkörner
  •   Salz
  •   Pfeffer (frisch gemahlen)

Sonstiges:

  •   Holz- oder Metallspieße

Zubereitung

  1. Für die Exotisch fruchtigen Filetspieße das Fleisch kalt abspülen und trocken tupfen. In ca. 3 x 3 cm große Würfel schneiden.
  2. Die Ananas schälen, halbieren, dabei die holzige Mitte entfernen und in Würfel schneiden. Die Mangos schälen, das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
    Für die Marinade etwas Orangenschale fein reiben, den Saft auspressen. Alle Zutaten zu einer Marinade verrühren.
  3. Die Fleischstücke in eine flache Schüssel legen und mit der Marinade übergießen. Gut durchmischen und kühl ca. 1 Stunde marinieren lassen.
    Die Fleischstücke, Ananas- und Mangowürfel abwechselnd auf Spieße stecken. Mit der übriggebliebenen Marinade bepinseln.
  4. Die Exotisch fruchtigen Filetspieße auf dem heißen Grill von allen Seiten grillen (ca. 6 Minuten). Das Fleisch soll innen noch zart rosa sein.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

2 Kommentare „Exotisch fruchtige Filetspieße“

  1. lsfabian
    lsfabian — 28.7.2016 um 13:26 Uhr

    ich würde die Spiesse sogar länger marinieren und dafür kürzer auf dem Grill geben .. so bleiben sie noch fruchtiger durch die Sojasosse wird das Fleisch ja vorgegart- eine tolle Idee mit Ananas und Mango ..

  2. rudi1
    rudi1 — 26.4.2015 um 17:14 Uhr

    bestimmt sehr lecker

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Exotisch fruchtige Filetspieße