Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Elchwurst-Spätzle-Ragout mit Schwammerln und Heidelbeeren

Zutaten

Portionen: 4

Für die Spätzle:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Elchwurst-Spätzle-Ragout mit Schwammerln und Heidelbeeren zunächst für die Spätzle alle Zutaten in einer Schüssel mit der Hand verrühren bis der Teig Blasen wirft. Mit einem Spätzlesieb in kochendes Salzwasser reiben, ziehen lassen und abseihen.
  2. Gemüse schälen und in gleich große Stücke schneiden. In einem Topf die Schwammerl im Olivenöl scharf anbraten und wieder herausnehmen. Zwiebel und Wurzelgemüse hinzufügen, Tomatenmark einrühren und mit Wein ablöschen. Zur Hälfte einkochen und dann die Rindsuppe dazu leeren, Orangensaft, Preiselbeeren und Gewürze dazugeben und für 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Elchwurst, Schwammerl und Heidelbeeren hinzufügen und 2-3 Minuten weiter köcheln. Eventuell die Sauce noch binden. Das Elchwurst-Spätzle-Ragout mit Schwammerln und Heidelbeeren servieren.

Tipp

Elchwurst-Spätzle-Ragout mit Schwammerln und Heidelbeeren kann auch mit anderen Beeren oder mit Preiselbeermarmelade serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 679
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Elchwurst-Spätzle-Ragout mit Schwammerln und Heidelbeeren

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Elchwurst-Spätzle-Ragout mit Schwammerln und Heidelbeeren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Elchwurst-Spätzle-Ragout mit Schwammerln und Heidelbeeren