When scampi meet Thai summer

Zutaten

Portionen: 4

Für die Pasta:

  • 180 g Barilla Spaghetti n.5

Für die Zitronen-Tomaten-Consommé:

  • 1,5 kg Kirschtomaten (frische, reife)
  • 125 g Kirschtomaten-Consommé
  • 350 g Zitronengras
  • 95 g Makrutlimettenblätter (optional TK aus einem Asiashop)
  • 0,8 g Meersalz
  • 0,5 g Pfefferkörner (weiße)
  • 21 g Zucker
  • 2,5 g Zitronenschale
  • 6 g Zitronensaft
  • 2 g Kräuter (zum Garnieren)
  • 6 Stk. Scampi (frisch)
  • 105 g Scampischalen
  • 2,5 g Scampi-Öl
  • 60 g Olivenöl (extra natives)

Zum Verfeinern:

  • 1,2 g Thymian (frisch)
  • 60 g Tomatenmark
  • 6 Lorbeerblätter
  • 15 ml Cognac
  • 32 ml Thai-Fischsauce
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Zuerst die Zitronen-Tomaten-Consommé zubereiten.

Dafür reife Kirschtomaten halbieren und 5 Minuten lang mit Zitronenschale, Zitronengras und Makrutlimettenblätter marinieren. Danach alle Kräuter entfernen, im Mixer zerkleinern, durch ein Tuch filtern und abschmecken.

Für die frischen Scampi die Scampi reinigen und in 0,8 cm breite Würfel schneiden, in Thai-Sauce marinieren und in den Kühlschrank stellen.

Für das aromatische Scampi-Öl die Scampi-Schalen und -Köpfe mit ein wenig Olivenöl und Thymian bei 145 °C für ca. 16 Minuten in den Ofen geben, dann in einer Pfanne mit frischem Knoblauch, Schalotten, Lorbeerblättern, weißen Pfefferkörnern und Olivenöl auf niedriger Flamme braten.

Wenn das Öl seine Farbe ändert und die Schalotten weich werden, das Tomatenmark hinzufügen und langsam einrühren. Sobald das Öl eine rote Farbe annimmt, mit Cognac flambieren, damit die Scampi- Schalen und das Öl alle Aromen aufnehmen. Anschließend im Mixer zerkleinern, durch ein Tuch filtern und abkühlen lassen.

Für die Thai-Sauce die Thai-Fischsauce, frischen Chili, Knoblauch, Zucker und Zitronengras im Mixer zerkleinern, durch ein Tuch filtern, die gehackten Schalotten, Koriander und Limettenblätter in die Sauce rühren und kalt stellen.

Für die marinierten Scampi die marinierten Scampi aus dem Kühlschrank nehmen und 8 min. bei Raumtemperatur stehen lassen.

Die Pasta kochen. Dazu die Barilla Spaghetti n.5 laut Packungsangabe „al dente“ kochen.

Finales Arrangieren des Gerichts
Pasta weitere 3,5 Minuten mit der Tomaten-Consommé in der Pfanne erhitzen. Anschließend vorsichtig mit dem Scampi-Öl, Obers und Meersalz vermischen und mit der Pasta in eine Schüssel geben.

Zum Schluss ein Pastanest formen mit den Scampi belegen und servieren.

Tipp

“When scampi meet Thai summer” wurde von Toby Wang aus China kreiiert und zählt zu den Top 5 Pastagerichten, die beim Barilla Pasta World Championship teilgenommen haben.

  • Anzahl Zugriffe: 638
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu When scampi meet Thai summer

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

When scampi meet Thai summer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen