Marillen-Heidelbeeraufstrich

Zutaten

Portionen: 10

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Marillen-Heidelbeeraufstrich Marillen in eine Schüssel geben und mit kochend heißem Wasser übergießen. Nach 2 Minuten durch ein Sieb gießen und rasch schälen, weil sich Marillen schnell braun verfärben.
  2. Dann die Marillen abwiegen und mit der passenden Menge Gelierzucker 3:1 (also 3 Teile Frucht ein Teil Zucker - bei 1500 g Marillen 500 g Zucker nehmen) mischen. Zugedeckt etwas stehen lassen.
  3. Dann aufkochen und nach belieben entweder pürieren oder mit Fruchtstückchen lassen, Gelierprobe nach 5 Minuten machen und in Gläser füllen, dabei oben etwas Platz frei lassen.
  4. Heidelbeeren mit dem normalen Gelierzucker aufkochen, 4 Minuten kochen lassen und über einen Löffelrücken auf die Marillenmarmelade schütten, sodass die Schichten sich nicht allzu sehr mischen.
  5. Ausgekochte Einkochgläser mit Deckel, Gummi und Klammern verschließen, und die Gläser mit dem Marillen-Heidelbeeraufstrich bei 80 Grad 20 Minuten einkochen. Oder ausgekochte Twistoff-Gläser benutzen und diese noch heiß verschließen.
  6. Darauf achten, dass die Deckel nach dem Abkühlen nach innen gewölbt sind, bei den Einkochgläsern die Klammern entfernen und prüfen, ob sie gut verschlossen sind.

Tipp

Der Marillen-Heidelbeeraufstrich ist ein nettes Mitbringsel.

  • Anzahl Zugriffe: 1151
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Marillen-Heidelbeeraufstrich

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Marillen-Heidelbeeraufstrich

  1. evagall
    evagall kommentierte am 23.07.2018 um 15:35 Uhr

    bitte wo hast du herzigen kleinen Rexgläser bekommen?

    Antworten
    • hantsh
      hantsh kommentierte am 23.07.2018 um 18:07 Uhr

      das sind Weckgläser, die bekommt man im Internet

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Marillen-Heidelbeeraufstrich