Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel

Zutaten

Portionen: 2

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel die Eierschwammerl gut putzen und blättrig schneiden. Den Zwiebel fein würfelig schneiden und in der Butter leicht anrösten.
  2. Gehackte Petersilie und die Eierschwammerln dazugeben und mitrösten. Sobald das Wasser aus den Schwammerln ausgetreten (aber nicht verdunstet!!) ist, mit 400 ml Wasser aufgießen, jeweils eine Prise Suppengewürz, Salz und Pfeffer dazugeben und auf kleiner Stufe ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Den Sauerrahm und das Mehl mit einem Schuss Wasser gut verrühren und anschließend zum Binden in die Sauce einrühren.
  4. Die Eierschwammerlsauce mit Semmelknödeln servieren.

Tipp

Je weniger Sauerrahm verwendet wird desto intensiver bleibt der Eigengeschmack der Schwammerln. Das Rezept für die Semmelknödel finden Sie HIER!

Die Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel wird mit zusätzlich klein geschnittenem Speck fein würzig.

  • Anzahl Zugriffe: 3169
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 06.07.2017 um 14:39 Uhr

    Hallo Beate, da ist jetzt der Sauerrahm, ich nehme immer noch etwas Weißwein und auch noch Tomatenmark, ganz wenig, das mit dem Eigengeschmack zerstören mit Sauerrahm habe ich noch nie gehört, dann solltest du Sahne nehmen, ich werde da jetzt aufpassen, man lernt ja nie aus, die Pilze schmecken natürlich am Besten wenn man sie frisch vom Wald holt, denen kann auch kein Sauerrahm etwas anhaben, GLG. Ich hoffe, es geht dir gut, und iss nicht so viele Schwammerln....

    Antworten
    • beate1971
      beate1971 kommentierte am 06.07.2017 um 15:09 Uhr

      oooooch, i kau vü schwammerln essn, weil narrisch bin i eh scho......ggggggsiegi, probier die schwammerlsauce moi mit gaaaaaaaaaanz wenig sauerrahm....wirst sehn, es schmeckt vü besser und intensiver. i mog des goar ned wenns nur noch rahm schmeckt...

      Antworten
    • Siegi St.
      Siegi St. kommentierte am 06.07.2017 um 15:32 Uhr

      Beate ich bin ganz deiner Meinung, ich gebe immer nur ganz wenig Rahm, fast immer Sahne, mags auch nicht wenns so schmierig daher kommt.....

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eierschwammerlsauce mit Semmelknödel