Eierschwammerl Cordon-Bleu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Stk. Schweinsschnitzel (á 15-20 dag)
  • Salz
  • Mehl
  • 1 Ei
  • Brösel
  • Sonnenblumenöl (für die Pfanne)
  • 2 Scheiben Zitrone

Für die Fülle:

Für das Eierschwammerl Cordon-Bleu zuerst für die Fülle die Eierschwammerl putzen (nicht waschen) und klein schneiden.

Den klein gewürfelten Zwiebel in einer Pfanne glasig dünsten, Eierschwammerl dazugeben, mit rösten, kurz dünsten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Schnitzel wenn nötig klopfen, auf der äußeren Seiten leicht salzen und zuerst mit dem Schinken und dann mit dem Käse belegen. Danach die Eierschwammerlfülle darauf verteilen. Zusammenklappen. Gegebenfalls mit einem Zahnstocher fixieren.

Die gefüllten Schnitzel zuerst vorsichtig in Mehl wenden, dann durch das verquirlte Ei von beiden Seiten ziehen und zum Schluss in den Brösel wenden. Etwas festdrücken und die überschüssigen Brösel abschütteln.

Öl in eine Pfanne oder Fritteuse geben. Erhitzen und beidseitig rausbacken. Wenn das Cordon Bleu fertig ist, kurz auf einem Küchenpapier abtropfen lassen. Mit einer Zitronenscheibe servieren.

Tipp

Zum Eierschwammerl Cordon-Bleu passt ein Kartoffelsalat, sowie ein Blattsalat mit Kernöl

Was denken Sie über das Rezept?
19 16 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Eierschwammerl Cordon-Bleu

  1. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 13.08.2017 um 21:49 Uhr

    Habe ich heute gemacht. War sehr gut. Habe statt Rinderschinken einen guten gesurten und geräucherten Schinken, und Appenzeller und etwas Petersilie genommen.

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 14.08.2017 um 11:58 Uhr

      Das hört sich auch sehr gut an und passt bestimmt richtig gut zusammen. Vor allem die Idee mit der Petersilie gefällt mir sehr gut :) Danke für den Tip und die Rückmeldung :)

      Antworten
  2. Alexandria
    Alexandria kommentierte am 10.08.2017 um 21:48 Uhr

    Das ist eine super Idee für Sonntag und schmeckt herrlich mit grünen Salat

    Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 09.08.2016 um 19:23 Uhr

    Alternativ kann man noch Speck dazugeben.

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 18.12.2015 um 10:18 Uhr

    Köstlich, schmeckt nach mehr!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche