Eierlikörgugelhupf

Zubereitung

  1. Für den Eierlikörgugelhupf zuerst Backofen auf 180 °C vorheizen. Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. In einer Schüssel Eigelb, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  2. Öl und Eierlikör abwechselnd in den Teig rühren. Eiweiß unterheben. Mehl, Maizena und Backpulver vermischen und in den Teig sieben. In eine Gugelhupfform gießen und ungefähr 45 Minuten backen.
  3. Am Besten im Auge behalten und mit einem Stäbchen testen, ob der Teig durch ist. Gut auskühlen lassen.

Tipp

Wer möchte überzieht den Eierlikörgugelhupf mit weißer Schokoladeglasur und bestreut ihn zum Beispiel noch mit Pistazien.

  • Anzahl Zugriffe: 25874
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eierlikörgugelhupf

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Eierlikörgugelhupf

  1. bubulala
    bubulala kommentierte am 20.03.2020 um 11:36 Uhr

    Ich empfehle Mehl und Maizena zu sieben

    Antworten
  2. bubulala
    bubulala kommentierte am 04.01.2020 um 21:16 Uhr

    Statt Eierlikör eignet sich Baileys wirklich sehr gut

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 09.09.2018 um 19:53 Uhr

    Den Eierlikör kann man auch gut gegen Baileys tauschen

    Antworten
  4. Huma
    Huma kommentierte am 29.03.2018 um 07:20 Uhr

    Ein flaumiger und doch saftiger Gugelhupf, welchen ich noch mit Schokolade glasiert habe.

    Antworten
  5. aerofit
    aerofit kommentierte am 16.02.2018 um 20:58 Uhr

    Ein sehr gutes Rezept! Wird saftig und flaumig. Den backe ich sicher wieder.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eierlikörgugelhupf