Eierlikör-Gugelhupf

Zutaten

  • 250 g Staubzucker
  • 5 Eier (Grösse M)
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 250 ml Öl
  • 250 ml Eierlikör
  • 125 g Mehl
  • 125 g Maisstärke
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 200 g Kochschokolade (halbbitter)
  • 200 g Kochschokolade (weiss)
  • Fett (für die Form)
  • Semmelbrösel (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Eierlikör-Gugelhupf die Gugelhupfform einfetten und mit Brösel bestreuen.
  2. Eier und Vanillezucker mit dem Handrührgerät cremig aufschlagen. Den gesiebten Staubzucker esslöffelweise hinzufügen. Öl und Eierlikör langsam zugießen und durchrühren. Mehl, Maisstärke und Backpulver vermengen und unterziehen.
  3. Den Teig in die Form füllen und backen bei 150 °C Umluft ca. 90 Minuten backen. Anschließend 15 Minuten abkühlen lassen.
  4. Vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Kuvertüren im 50 °C heissen Wasserbad getrennt schmelzen, auskühlen und wiederholt erwärmen.
  5. Den Eierlikör-Gugelhupf streifenförmig mit der hellen und dunklen Kochschokolade überziehen. Die Glasur 2-3 Stunden abkühlen und fest werden lassen.

Tipp

Den Eierlikör-Gugelhupf vor dem Festwerden der Glasur evt. noch mit Krokant bestreuen.

Ein Rezept für selbst gemachten Eierlikör finden Sie gleich HIER.

  • Anzahl Zugriffe: 3400
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eierlikör-Gugelhupf

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Eierlikör-Gugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eierlikör-Gugelhupf