Lachsröllchen

Zutaten

  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 3 EL Schlagobers
  • 1/2 EL Zitronensaft
  • 1 Blatt Gelatine (weiß)
  • 1 1/2 EL Orangen-Kren
  • 1 Handvoll Kresse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Scheibe(n) Räucherlachs (ca. 200 g)
  • 24 Reiscracker (japanisch)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Lachsröllchen Frischkäse mit Schlagobers und Zitronensaft glattrühren. Die Gelatine in kaltem Wassser einweichen.
  2. Tropfnass in einem Topf erhitzen. 3 EL Frischkäse untermengen, dann unter die übrige Frischkäse-Masse rühren. Kren und abgeschnittene Kresseblättchen unter die Menge ziehen, würzen.
  3. Die Hälfte der Lachsscheiben der Länge nach überlappend auf Klarsichtfolie auslegen. Die Hälfte der Frischkäsemasse auf den Lachs streichen, von unten nach oben zusammenrollen.
  4. Mit restlichem Lachs und Füllung ebenso verfahren. Röllchen in Klarsichtfolie einwickeln, 2-3 Stunden abkühlen lassen.
  5. Die Langkornreis-Cracker ausbreiten. Lachsrollen in Scheiben schneiden, und die Lachsröllchen auf die Cracker legen.

Tipp

Die Füllung für die Lachsröllchen kann nach Belieben auch variiert werden. Mit frisch geriebenem Kren, Apfelkren, z. B..

  • Anzahl Zugriffe: 2828
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Lachsröllchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Lachsröllchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lachsröllchen