Eier-Eulen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Eier-Eulen zunächst die Eier hart kochen und abschrecken. Auskühlen lassen, schälen und der Länge nach halbieren.

Den Zwiebel schälen und fein hacken. Die Eidotter vorsichtig aus den Eiern lösen und in eine Schüssel geben. Zwiebel, Mayonnaise, Senf und Salz hinzufügen. Gut durchrühren. Die Masse wieder in die Ausbuchtungen der Eiweiße füllen.

Die Oliven in Ringe schneiden. Eine Scheibe der Karotte herunterschneiden und daraus kleine Dreiecke für die Schnäbel schneiden.

Die Olivenringe als Augen auf die Eier legen. Die Karotte als Schnabel darunter platzieren. An jede Seite ein Petersilienblatt als Flügel auf die Eier-Eulen legen.

Das Video zu diesem Rezept finden Sie hier.

Tipp

Die Eier-Eulen eignen sich hervorragend als Partygericht und sind eine ideale Möglichkeit, die vielen Ostereier aus dem Osternesterl zu verwerten.

Eine Frage an unsere User:
Womit können die Eier-Eulen Ihrer Meinung nach noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
89 48 9

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare47

Eier-Eulen

  1. molenaar
    molenaar kommentierte am 19.02.2017 um 14:31 Uhr

    Etwas Kren zur Mayonnaise geben.

    Antworten
  2. lili
    lili kommentierte am 27.12.2016 um 12:51 Uhr

    Ich finde die Olivenscheiben passender für eine Eule - wenn man Oliven nicht mag, müssen diese nicht gegessen werden. Zuerst dachte ich an Pfefferkörner - die sind für eine Eule allerdings zu klein.

    Antworten
  3. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 19.02.2017 um 11:53 Uhr

    Creme fraiche statt Mayonnaise

    Antworten
  4. diva1
    diva1 kommentierte am 19.02.2017 um 07:14 Uhr

    Ich geb noch Sardellenpaste hinzu. Passt ausgezeichnet.

    Antworten
  5. cp611
    cp611 kommentierte am 21.12.2016 um 11:47 Uhr

    Und wenn man keine Oliven-(Augen) mag, nimmt man hier einfach auch Karottenstücke/-scheiben

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche