Spargelrisotto

Zubereitung

  1. Für das Spargelrisotto den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen in 2-3 cm lange Stücke schneiden und ausreichend Wasser mit Salz, Zucker und Zitronensaft zum Kochen bringen.
  2. Die Spargelstücke 5 Minuten kochen, herausholen und beiseite legen, das Kochwasser nicht wegschütten. Zwiebel klein schneiden und zusammen mit dem Risottoreis im heißen Öl glasig andünsten, mit dem Weißwein ablöschen und diesen unter Rühren verkochen lassen.
  3. Nach und nach schöpferweise das heiße Spargelwasser dazu geben und unter ständigem Rühren verkochen lassen. Nach 10 Minuten Kochzeit die Spargelstücke, nicht die Spargelköpfe, dazu geben und weiter kochen. Nach weiteren 5 Minuten auch die Spargelköpfe zum Risotto geben. Die restliche Kochzeit beträgt noch ca. 5 Minuten.
  4. Wenn der Reis noch etwas Biss hat, den Herd abdrehen, Parmesan untermischen und das Risotto zugedeckt noch 5 Minuten ziehen lassen. Abschmecken und das Spargelrisotto eventuell mit frisch gehobeltem Parmesan bestreut servieren.

Tipp

Zum Spargelrisotto passt ein Glas trockener Weißwein sehr gut, am besten der gleiche, den Sie zum Kochen verwendet haben.

  • Anzahl Zugriffe: 4617
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Spargelrisotto

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Spargelrisotto

  1. zwunki
    zwunki kommentierte am 04.06.2018 um 21:31 Uhr

    Ich nehme mindestens 800 ml Flüssigkeit und auch grünen Spargel.

    Antworten
  2. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 26.04.2017 um 18:54 Uhr

    Ich würde zusätzlich noch grünen Spargel nehmen. Sonst fehlt der Farbakzent auf dem Teller. Zur Deko noch ein paar Basilikumblätter

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Spargelrisotto