Dorade in Salzkruste

Zubereitung

  1. Für die Dorade in Salzkruste das Meersalz mit Eiweiß und einigen EL Wasser mischen. Backblech mit Alufolie auslegen.
    1/3 des Meersalz auf der Folie verteilen. 1/3 der Zitronenscheiben, 1 Zweig Rosmarin und 1 Zweig Thymian aufs Salz legen.
  2. Den ausgenommenen und entschuppten Fisch mit 1/3 der Zitrone, einem Zweig Rosmarin und einem Zweig Thymian füllen
  3. Auf den Fisch die restliche Zitrone, Thymian und Rosmarin legen und mit dem restlichen Salz gut bedecken, so dass kein Fisch mehr zu sehen ist!
  4. Bei 200° C (vorgeheizt) ca 45 Minuten in den Ofen geben.
  5. Angeblich kann man die Dorade in Salzkruste auch in viel nasses Zeitungspapier einwickeln und auf den Griller geben, hab ich aber noch nicht versucht!

  • Anzahl Zugriffe: 3331
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Dorade in Salzkruste

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 22.10.2017 um 14:45 Uhr

    Etwas Knoblauch dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dorade in Salzkruste