Dinkelsuppe (Zuppa di farro)

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Dinkelsuppe (Zuppa di farro) den Dinkel am Vorabend in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, Karotte und Sellerie würfelig schneiden. Den Dinkel abgießen und unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Die Zwiebeln in einem großen Topf in Olivenöl anschwitzen, Knoblauch, Karotten und Sellerie dazugeben. Sobald der Knoblauch gelblich angeröstet ist, den Dinkel hinzufügen und mit etwa 1,2 Liter heißem Wasser aufgießen. Mit Salz und gehacktem Rosmarin würzen und den Dinkel etwa 1 Stunde zugedeckt köcheln lassen.
  3. Sobald der Dinkel weich gekocht ist, das Brot in einer Pfanne ohne Fett beidseitig rösten. Die Dinkelsuppe in Teller gießen, mit kalt gepresstem Olivenöl beträufeln, mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und das knusprige Brot dazu servieren.

Tipp

KOCHDAUER: ca. 1 Stunde
TIPP: Eine besondere Geschmacksnote erhält die Dinkelsuppe durch etwas fein gewürfelten Speck, der mit dem Gemüse angebraten wird. Wahrhaftig italophile Feinschmecker kochen allerdings einen Schweinsfuß mit, bis sich das Fleisch vom Knochen ablösen lässt, und servieren dieses als Einlage.

  • Anzahl Zugriffe: 16779
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Dinkelsuppe (Zuppa di farro)

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 01.10.2015 um 11:08 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 18.07.2015 um 18:20 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 29.06.2015 um 11:28 Uhr

    mmh

    Antworten
  4. Maxi20
    Maxi20 kommentierte am 29.04.2015 um 05:38 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dinkelsuppe (Zuppa di farro)