Crostini mit Bohnen und Salbei

Zubereitung

  1. Für die Crostini mit Bohnen und Salbei das Baguette in fingerdicke Scheiben schneiden, auf einem Backblech verteilen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Im Backrohr bei ca. 160°C
    5 Minuten lang toasten.
  2. Für die Bohnen-Salbei-Masse die Bohnen abseihen, den Salbei fein schneiden und zusammen mit dem gepressten Knoblauch, Zitronensaft und Olivenöl zerdrücken. Am besten geht das mit einer Gabel.
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit einem Löffel kleine Häufchen auf das Brot machen und die Crostini mit Bohnen und Salbei mit etwas Paprikapulver bestreuen.

Tipp

Die Bohnen-Salbei-Masse lässt sich auch gut am Vortag vorbereiten.

  • Anzahl Zugriffe: 14774
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Crostini mit Bohnen und Salbei

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Crostini mit Bohnen und Salbei

  1. Merl
    Merl kommentierte am 05.08.2017 um 22:36 Uhr

    Eine tolle Crostini-Variante, auch eine leckere Alternative zu Hummus -- schnell gemacht & lecker!

    Antworten
  2. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 09.08.2016 um 15:42 Uhr

    Crostini mit Bohnen und Thymian schmeckten auch sehr gut. Obenauf hatten wir geräuchertes Paprikapulver.

    Antworten
  3. 7ucy
    7ucy kommentierte am 14.06.2016 um 11:39 Uhr

    mit ein wenig chilipulver sehr gut (:

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 24.01.2016 um 11:26 Uhr

    Klappt auch mit linsen

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 25.10.2015 um 02:17 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Crostini mit Bohnen und Salbei