Crème brûlée mit weihnachtlichen Aromen

Zutaten

Portionen: 4

  • 250 g QimiQ Classic (ungekühlt)
  • 130 ml Milch
  • 130 ml Schlagobers (36 % Fett)
  • 3 Eier
  • 2 Eidotter
  • 90 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Msp. Zimt (gemahlen)
  • 2 Msp. Lebkuchengewürz
  • 1 Orange (Schale)
  • 20 ml Amaretto
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Rezepte von QimiQ - Einfach, schnell und leicht kochen!

Zubereitung

Für die Crème brûlée mit weihnachtlichen Aromen zunächst ungekühltes QimiQ Classic glatt rühren. Restliche Zutaten dazugeben und gut vermischen.

Die Masse in hitzebeständige Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen im Wasserbad bei 120 °C (Heißluft) etwa 60 Minuten garen.

Mit braunem Zucker bestreuen und die Crème brûlée mit weihnachtlichen Aromen dann mit einem Brenner karamellisieren.

Tipp

Die Crème brûlée mit weihnachtlichen Aromen ist ein wunderbares Dessert für Ihr Weihnachtsmenü.

  • Anzahl Zugriffe: 6320
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Crème brûlée mit weihnachtlichen Aromen

Passende Artikel zu Crème brûlée mit weihnachtlichen Aromen

Kommentare14

Crème brûlée mit weihnachtlichen Aromen

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 29.12.2017 um 09:04 Uhr

    den Amaretto lasse ich weg, dann können es auch die Kinder essen

    Antworten
  2. dorli58
    dorli58 kommentierte am 22.12.2015 um 08:28 Uhr

    sicher einen Versuch wert

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 16.12.2015 um 13:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. mona0649
    mona0649 kommentierte am 29.11.2015 um 00:54 Uhr

    einfach super

    Antworten
  5. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 24.11.2015 um 15:35 Uhr

    famose Idee

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Crème brûlée mit weihnachtlichen Aromen