Crème brûlée mit Glühwein

Zubereitung

  1. Für die Crème brûlée mit Glühwein die Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen.
    Schlagobers mit Crème fraîche, Vanillemark und -schote zum Kochen bringen und den Glühwein unterrühren.
    Topf von der Herdplatte nehmen, Deckel aufsetzen und etwa 15 Minuten lang ziehen lassen. Dann Vanilleschote entfernen.

    Eidotter mit Vanillezucker vermengen, mit dem Schneebesen vorsichtig unter die Schlagobersmasse rühren und verquirlen.
    Masse in feuerfeste Portionsförmchen füllen und diese in ein mit heißem Wasser gefülltes Gefäß (Wasserbad) stellen. Das Wasser sollte bis knapp über die Hälfte der Förmchen reichen.
  2. Im auf 150°C vorgeheizten Backrohr ca. 30 Minuten garen.  Rohrzucker über die Creme brûlée streuen und bei maximaler Oberhitze (Grillschlange zuschalten) gratinieren, bis der Zucker goldgelb und knusprig karamellisiert ist. Sie können dafür auch einen Flämmer  verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 13428
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare21

Crème brûlée mit Glühwein

  1. gackerl
    gackerl kommentierte am 20.05.2015 um 11:20 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 23.08.2018 um 13:50 Uhr

    super zum karamellisieren von rohrzucker

    Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 16.12.2015 um 14:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 29.11.2015 um 13:13 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. lydia3
    lydia3 kommentierte am 28.11.2015 um 07:44 Uhr

    die Creme sehr lecker, statt Glühwein lieber eine Tasse Kaffee

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Crème brûlée mit Glühwein