Crema Catalana mit Apfel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Crema Catalana:

  • 200 ml Milch
  • 2 Stangen Zimt
  • 620 ml Schlagobers
  • 8 Eidotter
  • 100 g Kristallzucker
  • 4 TL Zucker (braun)

Für die Äpfel:

  • 3 Äpfel (grün, säuerlich)
  • 1 Limette (Saft und Abrieb)
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 Vanilleschote (ausgekratztes Mark)
  • Minze (oder Zitronenmelisse, zum Garnieren)
Auf die Einkaufsliste

Für die Crema Catalana mit Apfel zunächst Milch und Zucker in einem Topf erhitzen, Zimtstangen beigeben, mit einer Frischhaltefolie abdecken und für 10 Minuten ziehen lassen.

Schlagobers in einer Schüssel mit den Eidottern verrühren. Die Gewürzmilch langsam in die Schlagobers-Ei-Mischung rühren. In feuerfeste Schälchen füllen, auf ein Gitter stellen und im Backrohr bei 100 °C Umluft ca. 45-60 Minuten stocken lassen. Danach auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Äpfel waschen, rund um das Gehäuse in 1 cm dicke Scheiben schneiden, danach würfeln. Mit Limettensaft, -zeste, Staubzucker und Vanillemark marinieren.

Jedes Schälchen mit 1 TL braunem Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Äpfel auf der Crema Catalana anrichten. Minze- oder Zitronenmelissenblätter abzupfen und locker über die Crema Catalana mit Apfel streuen.

Tipp

Crema Catalana mit Apfel schmeckt auch hervorragend, wenn man unter die Äpfel eine Prise Zimt mischt.

Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Crema Catalana mit Apfel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche