Cordon bleu mit Mandel-Panier

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Kalbsschnitzel (je 200 g)
  • 4 Scheibe(n) Schinkenspeck
  • 4 Scheibe(n) Käse
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Panier:

  • 3 EL Mehl
  • 1 Stk. Ei
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Mandeln (gehackt)

Außerdem:

  • Fett (zum Herausbacken)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Cordon bleu die Schnitzel waschen, trocken tupfen, mit einem Stück Frischhaltefolie belegen und mit einem Fleischklopfer behutsam dünn klopfen, wenig salzen und pfeffern.
  2. Am besten lässt man sich beim Metzger die Kalbsschnitzel in zwei möglichst dünn geschnittene Scheiben schneiden. Jedes Schnitzel mit Schinkenspeck belegen und die Käse Scheiben darauf verteilen.
  3. Schnitzel zur Hälfte zusammenklappen, die Ränder fest zusammendrücken oder klopfen, wenn nötig mit Zahnstocher fixieren und nur leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Mehl in einen tiefen Teller geben. Das Bio-Ei in einen zweiten tiefen Teller geben, mit etwas Salz würzen und verquirlen. Semmelbrösel in einem dritten, tiefen Teller, mit Mandeln vermischen.
  5. Cordon bleu zuerst im Mehl, dann in verquirltem Ei und zuletzt in Mandel-Semmelbröseln wälzen. Panade etwas andrücken.
  6. In einer tieferen Pfanne reichlich Butterschmalz erhitzen und Cordon bleu darin schwimmend auf beiden Seiten etwa 4- 5 Minuten pro Seite goldgelb ausbacken.
  7. Aus der Pfanne heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen, Zahnstocher entfernen (wenn vorhanden) und heiß servieren.

Tipp

Als Beilage zu Cordon bleu mit Mandel-Panier eignen sich sowohl Kartoffeln als auch Reis, Pommes, gemischter oder Blattsalat und Preiselbeermarmelade . Mit würzigem Käse schmeckt es besonders lecker !

  • Anzahl Zugriffe: 6226
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cordon bleu mit Mandel-Panier

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Cordon bleu mit Mandel-Panier

  1. tasse tee
    tasse tee kommentierte am 19.02.2019 um 13:10 Uhr

    Statt Mandeln geriebene oder gehackte Kürbiskerne nehmen, schmeckt hervorragend

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 09.08.2016 um 19:37 Uhr

    Als Alternative schmeckt es auch herrlich, wenn man statt der Mandeln zerbröselte Cornflakes nimmt.

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 08.10.2015 um 00:24 Uhr

    Sehr schön angerichtet, tolles Rezept, von mir ***** !

    Antworten
  4. rudi1
    rudi1 kommentierte am 13.06.2015 um 07:38 Uhr

    Schaut lecker aus

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cordon bleu mit Mandel-Panier