Cola-Hendl

Zutaten

Portionen: 1

  • 1500-2000 g Hendlkeulen
  • 300 g Zucker (dunkelbraun)
  • 500 ml Cola (kein Light)
  • 150 ml Tomatenketchup
  • 100 ml Senf
  • 50 ml Ketchup
  • 1 EL Paprikapulver (geräuchert)
  • 1 Prise Salz
  • 3 TL Sambal oelek
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 3 Zehe(n) Knoblauch
  • 2 cm Ingwer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Cola-Hendl Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälsen und klein schneiden. Eine Marinade aus den oben stehenden Zutaten herstellen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer zufügen. Abschmecken ob evtl. noch Salz oder Sambal nötig ist.
  2. Die Hendlkeulen waschen und trocken tupfen. Anschließend in eine große Ofenschale legen und mit der Marinade übergießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Am nächsten Tag den Backofen auf 185 Grad vorwärmen. Die Frischhaltefolie abziehen und die Ofenschale in den Backofen schieben. Das Cola-Hendl hat eine Garzeit von ca 2,5 Stunde.
  4. Nach jeder halben Stunde einmal alles wenden. Das Cola-Hendl ist gar wenn die Flüssigkeit weitgehend verdampft ist und die Hendlkeulen eine klebrige Schicht bekommen haben. Das Fleisch löst sich so ganz einfach vom Knochen.

Tipp

Das Cola-Hendl ist besonders geeignet für einen geselligen Abend bei einem Bier und frischem Baguette. Die Marinade eignet sich auch hervorragend für Spareribs!

  • Anzahl Zugriffe: 6410
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cola-Hendl

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Cola-Hendl

  1. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 24.02.2017 um 07:06 Uhr

    Man könnte auch auch scharfes Paprikapulver verwenden, dann erhöht man den pikanten Geschmack etwas

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cola-Hendl