Chili-Kokos-Brötchen

Zutaten

Portionen: 12

  • 20 g Bergkäse (würzig, oder Parmesan, fein gerieben)
  • 1 Chilischoten (bis 3, klein, rot, klein geschnitten, ersatzweise 2-3 Msp. Chilipulver)
  • 1/2 Zwiebel (rot, 40 g, fein gehackt)
  • 10 g Kokosflocken (am besten grob)
  • 180 g Weizenvollkornmehl (oder Dinkelvollkornmehl)
  • 3 g Kräutersalz (bis 4 g)
  • 1/2 TL Thymian (bis 1 TL, getrocknet, oder andere Gewürze)
  • 1/2 Pkg. Weinsteinbackpulver (8-9 g)
  • 220 g Kokosmilch
  • 50 g Wasser (je nach Konsistenz der Kokosmilch kann es aber auch deutlich mehr oder weniger sein)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Chili-Kokos-Brötchen zunächst ein Backblech mit Backpapier auskleiden. Das Backrohr auf 180 °C Heißluft oder 200 °C Unter-Oberhitze vorheizen.
  2. Den Käse auf das Schneidbrett oder in eine Schüssel reiben. Die Chilischote und die Zwiebel auf dem Schneidbrett klein schneiden und in die Schüssel geben.
  3. Die restlichen Zutaten der Reihe nach hinzufügen. Dabei in das Mehl ein Grübchen drücken und das Salz, den Thymian und das Backpulver hineinschütten. Zuerst Salz, Thymian und Backpulver mit einer Gabel unter das Mehl mischen, dann alle Zutaten mit der Gabel verrühren. Der Teig soll so fest sein, dass er sich gerade noch mit der Gabel vermengen lässt. Nach Bedarf noch kaltes Wasser hinzufügen. Aber nicht zu viel, sonst wird der Teig zu weich und dadurch die Brötchen nicht knusprig!
  4. Mit einer Teigkarte oder einem Löffel schlampige Häufchen ausstechen und auf das Blech setzen. Je schlampiger die Häufchen, desto knuspriger die Brötchen.
  5. Ca. 20 Minuten backen. Die Brötchen sind fertig gebacken,wenn diese beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingen. Entweder sofort genießen oder auf einem Gitter auskühlen lassen. Die Chili-Kokos-Brötchen schmecken tagfrisch am besten.

Tipp

Ziehen Sie zum Schneiden der Chilischote Einweghandschuhe an. Die scharfen Substanzen haften sonst über Stunden an Ihren Fingern und können zu massiven Reizungen führen.

Anstatt auf dem Blech, können Sie die Chili-Kokos-Brötchen auch in Tontöpfchen, die Sie mit Backpapier auskleiden, backen.

  • Anzahl Zugriffe: 6576
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Chili-Kokos-Brötchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare28

Chili-Kokos-Brötchen

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 27.01.2016 um 18:35 Uhr

    den Tipp mit der Chili bitte beherzigen, hab es leider selber zu spüren bekommen. Kann euch sagen, DIE HÖLLE!!!

    Antworten
  2. Nala888
    Nala888 kommentierte am 10.01.2016 um 19:38 Uhr

    Wo gibt es Weinsteinbackpulver?

    Antworten
    • Hobbykoch21
      Hobbykoch21 kommentierte am 27.01.2016 um 18:37 Uhr

      Weinsteinbackpulver gibt es z.B. bei Bill, Spar oder auch bei Nah und Frisch

      Antworten
  3. yoyama
    yoyama kommentierte am 26.11.2015 um 15:24 Uhr

    gefällt mir !

    Antworten
  4. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 26.11.2015 um 10:43 Uhr

    Chili und Kokos, eine interessante Variante !

    Antworten
  5. dan27
    dan27 kommentierte am 25.11.2015 um 17:59 Uhr

    Interessantes Rezept!

    Antworten
  6. verenahu
    verenahu kommentierte am 22.10.2015 um 08:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  7. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 11.10.2015 um 18:59 Uhr

    gut

    Antworten
  8. nunis
    nunis kommentierte am 06.10.2015 um 10:40 Uhr

    Toll

    Antworten
  9. Maki007
    Maki007 kommentierte am 01.10.2015 um 14:07 Uhr

    super

    Antworten
  10. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 27.09.2015 um 11:55 Uhr

    ein wirklich interessantes Rezept

    Antworten
  11. cp611
    cp611 kommentierte am 27.08.2015 um 12:59 Uhr

    leckere Idee

    Antworten
  12. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 05.08.2015 um 21:20 Uhr

    Sieht super aus!

    Antworten
  13. Liz
    Liz kommentierte am 14.07.2015 um 17:23 Uhr

    Herrlich

    Antworten
  14. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 03.07.2015 um 08:49 Uhr

    toll

    Antworten
  15. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 02.06.2015 um 21:10 Uhr

    super lecker

    Antworten
  16. omami
    omami kommentierte am 06.05.2015 um 15:18 Uhr

    Die mach ich sicher !

    Antworten
  17. gittili
    gittili kommentierte am 23.04.2015 um 22:21 Uhr

    gut

    Antworten
  18. koche
    koche kommentierte am 20.04.2015 um 20:26 Uhr

    super

    Antworten
  19. Golino
    Golino kommentierte am 20.04.2015 um 19:58 Uhr

    toll

    Antworten
  20. Camino
    Camino kommentierte am 20.04.2015 um 13:00 Uhr

    Mit dem Chilli gefällt mir sehr gut!

    Antworten
  21. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 20.04.2015 um 08:11 Uhr

    toll

    Antworten
  22. rickerl
    rickerl kommentierte am 20.04.2015 um 07:56 Uhr

    Lecker

    Antworten
  23. gackerl
    gackerl kommentierte am 13.04.2015 um 09:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  24. cp611
    cp611 kommentierte am 18.03.2015 um 14:07 Uhr

    interessant!

    Antworten
  25. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 03.03.2015 um 19:10 Uhr

    Klingt sehr lecker!

    Antworten
  26. hsch
    hsch kommentierte am 27.02.2015 um 05:04 Uhr

    gute Mischung

    Antworten
  27. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 26.02.2015 um 17:36 Uhr

    toll

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Chili-Kokos-Brötchen