Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Bulgursalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 150 g Bulgur
  • 250 ml Suppe
  • 400 g Schnitzelfleisch (Huhn, Pute oder Schwein)
  • 3 Stk. Karotten
  • 1 Stk. Paprika
  • 1 Stk. Zwiebel (große, rot)
  • 10-15 Stk. Cherrytomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bund Kräuter (frische, gehackt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Bulgursalat die Suppe aufkochen und den Bulgur 1 Minute darin kochen. Dann vom Herd nehmen und 25 Minuten darin quellen lassen. Anschließend in eine Salatschüssel geben.
  2. Das Fleisch in feine, dünne Stücke schneiden und salzen. Die Karotten schälen und sehr fein würfeln. Beides in etwas Öl gut scharf anbraten. Das fertige Fleisch mit den Karotten zum Bulgur geben.
  3. Nun das übrige Gemüse (Paprika, Cherrytomaten und Zwiebel) in kleine Stücke schneiden und ebenfalls zum Bulgur geben. Das Olivenöl, Tomatenmark, Salz und Zimt verrühren.
  4. Diese Mischung über den Bulgur gießen. Die Kräuter darüber streuen und alles gut und vorsichtig vermengen.

Tipp

Wenn man einige Rosinen unter den Bulgursalat mischt, verleiht man ihm einen leichten orientalischen Touch.

  • Anzahl Zugriffe: 2115
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bulgursalat

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Bulgursalat

  1. solo
    solo kommentierte am 03.04.2019 um 12:43 Uhr

    Statt Tomatenmark würde ich Ketchup (selbst gemacht) verwenden.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bulgursalat