Mango-Kokos-Dessert mit Chia-Samen

Zubereitung

  1. Die Kokosmilch etwas erwärmen, Zucker darin auflösen und mit den Chia Samen mischen. Im Eiskasten mindestens 1 Stunde quellen lassen (Geht auch über Nacht!).
  2. Limette waschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Mango schälen, entkernen und das Fruchtfleisch zusammen mit Limettenschale und –saft pürieren.
  3. Kokos-Chia-Pudding in Gläser füllen, Mangomus darauf geben, nach Belieben dekorieren und servieren.

Tipp

Eigentlich ist das Mango-Kokos-Dessert als Nachspeise gedacht, aber es schmeckt auch zum Frühstück besonders gut. Hier reichen die angegebenen Mengen vermutlich nur für 1 Person.

Der Arbeitsaufwand ist gering, allerdings muss man die Quellzeit für die Chia Samen berücksichtigen.

  • Anzahl Zugriffe: 76402
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie verfeinern Sie dieses Dessert noch?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Mango-Kokos-Dessert mit Chia-Samen

Ähnliche Rezepte

Kommentare47

Mango-Kokos-Dessert mit Chia-Samen

  1. Rotte
    Rotte kommentierte am 13.01.2017 um 10:35 Uhr

    Sehr gut!!! Wenn ich reife Mango verwende reduziere ich den Zucker sogar noch auf ein KL! Mit Erdbeeren und Zwetschgen habe ich das Rezept auch schon probiert - da habe ich doch die im Rezept angegebene Zuckermenge genommen und zu den Zwetschken natürlich noch etwas Zimt dazugegeben.

    Antworten
  2. EneriS
    EneriS kommentierte am 02.03.2016 um 19:44 Uhr

    Mein Foto steht Kopf! Liebe Redaktion bitte ändern!

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 04.03.2016 um 16:18 Uhr

      Liebe EneriS, danke für den Hinweis! Wir haben das Foto inzwischen gedreht. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. EneriS
    EneriS kommentierte am 01.03.2016 um 18:59 Uhr

    Hatte vom Vortag noch Erdbeermouse (von der letzten saison) übrig, hab ich auch noch dazu geschichtet! Sehr gut!

    Antworten
  4. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 17.01.2016 um 17:02 Uhr

    Könnte man daraus ein Eis herstellen?

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Mango-Kokos-Dessert mit Chia-Samen