Brownies

Zutaten

Portionen: 7

  • 250 g Schokolade (dunkel)
  • 150 g Butter
  • 150 g Streuzucker (fein)
  • 3 Eier
  • 65 g Mehl
  • 120 g Haselnüsse (gehackt)
  • Butter (für die Form)
  • Mehl (für die Form)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Brownies zunächst das Backrohr auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform oder ein Blech mit höherem Rand fetten und mit Mehl stauben.
  2. Schokolade und Butter über dem Wasserbad schmelzen. Zucker und Eier verrühren. Das Mehl einrühren. Danach die Schokolade dazugeben. Am Ende die Haselnüsse unterheben.
  3. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und die Brownies für ca. 20 Minuten ins Backrohr schieben.

Tipp

Dieses Brownies Rezept reicht für eine Form mit 25 cm.

  • Anzahl Zugriffe: 51011
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brownies

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Brownies

  1. fotografinrenate
    fotografinrenate kommentierte am 11.02.2015 um 11:02 Uhr

    Nun gut, Brownies stehen so gar nicht auf meiner Essensliste. Die gekauften sind meistens steinhart und schmecken meiner Meinung nach nichts. Meine zweite Hälfte sieht das anders... Da ich nun als komplette Kochanfängerin auf Euren Seiten herumstöbere habe ich mir gedacht, ich mache ihm eine Freude... Hoppla, jetzt habe ich mich gerade erwischt, dass ich schon mehr wie die Hälfte selbst gegessen habe. Einfach genial. Und so leicht. Die zweite Portion ist gerade im Backrohr! Bin schon gespannt, was mein besseres Stück dazu sagt. Aber ich denke, es wird eine schöne Vor-Valentins-Überraschung.

    Antworten
  2. Gast kommentierte am 19.04.2011 um 12:30 Uhr

    Das Rezept ist der totale Hammer!
    Geht schnell, ist einfach und schmeckt extrem lecker. Jedem dem ich das aufgetischt habe, wollte sofort das Rezept!

    Antworten
  3. Pesu
    Pesu kommentierte am 06.01.2020 um 07:52 Uhr

    ich hab weniger Zucker genommen und noch etwas Zimt und Kardamon dazugegeben

    Antworten
  4. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 11.10.2017 um 09:09 Uhr

    für meinen Geschmack zu süß. Ich habe den Zucker auf die Hälfte reduziert.

    Antworten
  5. Luni
    Luni kommentierte am 24.04.2016 um 20:10 Uhr

    Vom Geschmack sehr gut ,nur etwas zu weich innen, nächstes mal dreh ich die Temperatur runter und lass noch paar Minuten im Ofen. Aber sonst wirklich empfehlenswert.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brownies