Brotsonne mit Käsevulkan

Zutaten

Portionen: 3

  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 5 g Zucker
  • 5 g Salz
  • 1/2 EL Olivenöl
  • 1/2 Pkg. Trockengerm
  • 125 ml Wasser
  • Olivenöl (zum Auswalken)
  • 1 Pkg. Ofenkäse (oder 320 g Weichkäse im Ganzen)
  • 2 EL Sesamkörner
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Brotsonne mit Käsevulkan die Zutaten für den Brotteig mischen und mit der Küchenmaschine 3 Minuten langsam und 5 Minuten schnell kneten.
  2. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Dann in 2 Stücke teilen, rund wirken und kurz rasten lassen. Jede Kugel mit wenig Olivenöl auf einem Backpapier kreisrund so groß wie möglich ausrollen. Der Kreis sollte auf ein Backblech passen.
  3. In die Mitte eines Kreises den Käse legen und mit Hilfe des Backpapiers den anderen Teigkreis darauflegen. Das Backpapier vorsichtig abziehen und den Teig rund um den Käse etwas andrücken, damit der geschmolzene Käse beim Backen nicht ausläuft.
  4. Den Teigrand mit einem scharfen Messer oder einem Teigrad in schmale Streifen schneiden, mit Sesam bestreuen und jeden Streifen wie eine Spirale eindrehen.
  5. Den Teig über dem Käse kreuzweise einschneiden und aufklappen. Die Sonne mit einem Geschirrtuch abdecken und so lange rasten lassen, bis das Backrohr auf 200 °C Ober-und Unterhitze vorgeheizt ist.
  6. Backblech ins Rohr schieben und zunächst 10 Minuten backen. Nach den 10 Minuten die Käserinde kreuzweise einschneiden und nach außen klappen. Weiter backen, bis der Käse geschmolzen und die Oberfläche leicht gebräunt ist.
  7. Die Brotsonne heiß servieren. Zum Essen zupft man einen Strahl ab und taucht ihn in den flüssigen Käse.

Tipp

Wenn alle Sonnenstrahlen verbraucht sind und der Käse gegessen ist, teilt man sich die Vulkanreste.

Die Brotsonne mit Käsevulkan kann auch mit normalem Weizenmehl gebacken werden, allerdings verringert sich dann auch die Backzeit. Geben Sie etwas Chili in den Käse. So wird die Brotsonne richtig feurig.

  • Anzahl Zugriffe: 3324
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brotsonne mit Käsevulkan

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Brotsonne mit Käsevulkan

  1. szpthi
    szpthi kommentierte am 06.04.2020 um 10:47 Uhr

    Wie lange ist die Backzeit im Ganzen?

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 06.04.2020 um 11:25 Uhr

      Ich schätze nach dem Einschneiden wird es noch einmal 10-15 Minuten dauern bis die Oberfläche schön braun ist.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Brotsonne mit Käsevulkan