Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen

Zutaten

Portionen: 14

Für ca. 14 Gläser, à 200 ml:

  • 3500 g Säuerliche Äpfel (ca. 20 Stk.)
  • 1200 g Gelierzucker (3:1)
  • Walnüsse (nach Geschmack)
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft der Zitrone)
  • 250 g Feinkristallzucker (zum Wälzen)
  • 60 ml Öl (zum Bepinseln)
  • 1 Stk. Zimtrinde (klein)
  • 1/2 TL Zimtpulver
  • etwas Alkohol (80%)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen Äpfel rundum mit Öl bepinseln und in Feinkristallzucker wälzen oder gut damit bestreuen.
    Im vorgeheizten Rohr bei 250 °C ca. 45 Minuten weich braten (eventuell Zimtrindenstücke beigeben).
  2. Die Äpfel passieren (3/4) (ergibt ca. 2,4 kg Mus), mit Gelierzucker sowie Zitronensaft bis zur Gelierprobe kochen lassen.
    Walnüsse im Rohr etwas bräunen, reiben und je nach Geschmack zur Marmelade geben und mit etwas Zimt abschmecken.
  3. Die Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen sofort in Gläser füllen, mit einer Pipette Alkohol darüberträufeln, anzünden und sofort verschließen.

Tipp

Sollten die Äpfel nicht so saftig sein, können Sie nach dem Passieren bzw. schon während des Kochens zusätzlich Apfelsaft einrühren.
Die Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen eignet sich bestens als Fülle für Palatschinken, Torten und Rouladen.

  • Anzahl Zugriffe: 53170
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen

Ähnliche Rezepte

Kommentare50

Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen

  1. Bachl
    Bachl kommentierte am 21.11.2018 um 10:15 Uhr

    Bei der heurigen "Apfelschwemme" ist das neben Apfelbrot eine gute Möglichkeit, Äpfel zu verwerten, da sie sehr schnell verderben. Zur Bratapfelmarmelade nehme ich als Würze gerne etwas Lebkuchengewürz - das macht einen guten Geschmack!

    Antworten
  2. Spinne1
    Spinne1 kommentierte am 20.11.2016 um 08:24 Uhr

    Werde ich unbedingt nachkochen. Frage: Was ist mit der Schale? Vor dem Backen schälen? Nachher? Gar nicht? Danke im voraus!

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 21.11.2016 um 11:47 Uhr

      Liebe Spinne1! Das ist sicher Geschmackssache. Hier wird die Schale belassen, da sowieso noch püriert wird. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  3. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 26.12.2015 um 22:00 Uhr

    Toll

    Antworten
  4. s150
    s150 kommentierte am 25.12.2015 um 13:18 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  5. Golino
    Golino kommentierte am 29.11.2015 um 19:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Morli59
    Morli59 kommentierte am 27.11.2015 um 19:32 Uhr

    ein Glas Bratapfelmarmelade und ein kleines Apfelbrot, ein herzliches und sehr willkommenes Weihnachtsgeschenk für meine Freunde, werde ich auch dieses Jahr wieder machen und verschenken!

    Antworten
  7. melos
    melos kommentierte am 24.11.2015 um 12:59 Uhr

    gut

    Antworten
  8. molenaar
    molenaar kommentierte am 17.11.2015 um 07:26 Uhr

    Lecker

    Antworten
  9. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 16.11.2015 um 19:48 Uhr

    total lecker

    Antworten
  10. szb
    szb kommentierte am 09.11.2015 um 18:38 Uhr

    Super

    Antworten
  11. minikatze
    minikatze kommentierte am 05.10.2015 um 13:04 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  12. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 14.09.2015 um 08:28 Uhr

    gute Kombination

    Antworten
  13. verenahu
    verenahu kommentierte am 31.08.2015 um 06:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  14. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 21.08.2015 um 16:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  15. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 12.06.2015 um 20:35 Uhr

    klingt sehr gut

    Antworten
  16. niroba
    niroba kommentierte am 01.01.2015 um 12:48 Uhr

    klngt toll, aber wenn ich bratäpfel mache bleibt nix mehr für marmelade :)

    Antworten
  17. Stella11
    Stella11 kommentierte am 30.12.2014 um 13:01 Uhr

    Habs in kleine Gläschen abgefüllt liebeoll verpackt und verschenkt!Hat allen sehr viel Freude bereitet ;-)Und lt. Rückmeldung supet geschmeckt!

    Antworten
  18. Morli59
    Morli59 kommentierte am 21.12.2014 um 16:42 Uhr

    Habe 20 Gläser gemacht. Mit weihnachtlichen Etiketten als kleines Weihnachtsgeschenk zusammen mit einem kleinen Apfelbrot verschenkt.

    Antworten
  19. Camino
    Camino kommentierte am 21.12.2014 um 12:21 Uhr

    Werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

    Antworten
  20. gackerl
    gackerl kommentierte am 16.12.2014 um 20:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  21. rafael_m_k
    rafael_m_k kommentierte am 16.12.2014 um 17:31 Uhr

    ich habe heute bratapfelmermelade gekocht und bin begeistert. ich glaube das wird DER Renner unter drn weihnachtsgeschenken.

    Antworten
  22. sarnig
    sarnig kommentierte am 04.12.2014 um 12:08 Uhr

    lecker

    Antworten
  23. cp611
    cp611 kommentierte am 03.12.2014 um 13:41 Uhr

    Schon probiert, echt lecker!

    Antworten
  24. Morli59
    Morli59 kommentierte am 01.12.2014 um 09:53 Uhr

    ich hab sie gemacht, ist gar nicht so viel Arbeit wie es sich im ersten Moment anhört. Ich habe noch das Gehäuse ausgestochen mit einem Apfelentkerner, damit - trotz Passieren - keine Körner, die ev. bitteren Geschmack verursachen - in die Marmelade kommen.

    Antworten
  25. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 01.12.2014 um 00:55 Uhr

    tolle Idee muß auch super schmecken,!

    Antworten
  26. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 30.11.2014 um 22:08 Uhr

    selbstgemachtes kommt meist gut an

    Antworten
  27. Morli59
    Morli59 kommentierte am 30.11.2014 um 19:20 Uhr

    nett verpackt ein schönes kleines Weihnachtsgeschenk das von Herzen kommt

    Antworten
  28. hasimaus
    hasimaus kommentierte am 30.11.2014 um 17:26 Uhr

    genial

    Antworten
  29. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 30.11.2014 um 16:46 Uhr

    feine Sache

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bratapfelmarmelade mit Zimt und Nüssen